So schön und doch so nah: Die schönsten Strände Europas 2021

Habt ihr Schwierigkeiten dabei, euch für euer nächstes Reiseziel zu entscheiden? Dann kann euch vielleicht die folgende Hitliste weiterhelfen: Wir nennen euch für 2021 die schönsten Strände Europas.

So schön und doch so nah: Die schönsten Strände Europas 2021
Weiterlesen
Weiterlesen

Wir geben es zu: Dieses Jahr kann es schwer werden, ans andere Ende der Welt zu reisen. Aber es wird stets möglich sein, innerhalb Europas Neues zu entdecken. Wer glaubt, dass der alte Kontinent nichts Exotisches für spannende Urlaube zu bieten habt, irrt sich nämlich gewaltig. Denn bei einer Vielzahl der folgenden Reiseziele wird euch schlicht die Spucke wegbleiben. Los geht's...

Tripadvisor liefert uns die ultimative Hitliste

Tripadvisor hat sich nämlich nach den schönsten Stränden Europas umgesehen. Nach den Hitlisten der schönsten Strände der Karibik und denen der USA hat Tripadvisor jetzt für 2021 die 25 schönsten Strände Europas gekürt.

Ausschlaggebend sind hierfür, wie immer, die Bewertungen der Nutzer der Reiseplattform. Übrigens: Die acht ersten dieser europäischen Strände sind gleichzeitig auch zu den schönsten Stränden der Welt 2021 gekürt worden.

Insbesondere vier Länder stechen unter den Gewinnern heraus: Spanien, Italien, Griechenland und England sind jeweils mit vier Stränden vertreten. Frankreich folgt kurz dahinter mit drei Stränden - auf Korsika und in der Bretagne. Man trifft auch auf Island und Zypern, die jeweils zwei Strände stellen. Die Türkei und Portugal sind jeweils mit nur einem Strand mit vertreten.

Die Playa de La Concha in Spanien

Unter den bekanntesten Stränden findet man auch die Playa de La Concha an der baskischen Küste in San Sebastián, die direkt vom Stadtzentrum aus zugänglich ist. Dieser spanische Strand bietet ein schönes Panorama mit der Insel Santa Clara in der Mitte und den den Strand umrahmenden Bergen Urgull und Igeldo. Nach einer kulinarischen Einführung in baskische Köstlichkeiten könnt ihr euch dann für euren Verdauungsspaziergang den Weg durch die 1350 Meter Feinsand bahnen.

Der Strand von Elafonissi in Griechenland

Ein anderes Naturwunder ist in Griechenland zu entdecken. Dieser Strand befindet sich im Südosten der Insel Kreta auf einer Halbinsel. Das Wasser ist durchsichtig und glasklar, der Sand ist rosa! Ein wirkliches Paradies, das massenweise Touristen anzieht. Wir raten euch also dazu, dort nicht während der Hochsaison aufzutauchen und wenn dann doch lieber sehr früh am Morgen.

Die Hitliste der Top 25 der europäischen Strände

1. Spiaggia dei Conigli, Lampedusa (Italien)

2. Playa de Cofete, Fuerteventura (Spanien)

3. Praia da Falésia, Portugal

4. Playa de La Concha, Spanien

5. Bournemouth Beach, England

6. Balos Lagoon, Kreta (Griechenland)

7. Elafonissi Beach, Kreta (Griechenland)

8. Plage de Santa Giulia, Korsika (Frankreich)

9. Kleftiko Beach, Milos (Griechenland)

10. Porthminster Beach, Cornwall (England)

11. Diamond Beach, Island

12. Playa de Ses Illetes, Formentera (Spanien)

13. Sarakiniko Beach, Milos (Griechenland)

14. Reynisfjara Beach, Island

15. Sotavento Beach, Fuerteventura (Spanien)

16. Perranporth Beach, Cornwall (England)

17. Fig Tree Bay, Zypern

18. Filey Beach, England

19. Plage du Sillon, Frankreich

20. Spiaggia di Sansone, Italien

21. Nissi Beach, Zypern

22. Kleopatra Beach, Türkei

23. Tropea Beach, Italien

24. Plage de Palombaggia, Korsika (Frankreich)

25. Spiaggia La Cinta, Sardinien (Italien)

Na, ist für euch was dabei? Solltet ihr noch Lust auf ein paar besonders originelle Urlaubsschnappschüsse haben, haben wir noch einige Inspirationen für euch. Und nicht vergessen: Wir sollten arbeiten, um zu leben... Und nicht leben, um zu arbeiten!