Sauberes Geschirr wie von Zauberhand: Tipps für die Wahl der richtigen Spülmaschine
Sauberes Geschirr wie von Zauberhand: Tipps für die Wahl der richtigen Spülmaschine
Weiterlesen

Sauberes Geschirr wie von Zauberhand: Tipps für die Wahl der richtigen Spülmaschine

Ihr habt euch endlich dazu entschieden, eine Spülmaschine zu kaufen? Mit unseren Tipps trefft ihr ganz sicher die richtige Wahl!

Der Kauf einer Spülmaschine sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn schließlich ist es eine nicht ganz unbeachtliche Investition. Umso wichtiger ist es, auch wirklich das richtige Modell zu wählen. Damit ihr eine Spülmaschine findet, die euren Ansprüchen rundum gerecht wird, haben wir hier ein paar Tipps für euch.

Die richtige Größe der Spülmaschine

Wie ihr euch denken könnt, ist jede Küche unterschiedlich, daher ist es wichtig, eine Spülmaschine zu wählen, die für das Zimmer und den verfügbaren Platz sowie eure Anforderungen geeignet ist. Wenn ihr in einer kleinen Wohnung wohnt oder alleine lebt, dann macht es keinen Sinn, sich eine XXL-Spülmaschine zu kaufen.

Es gibt viele Einbaugeräte von kleiner Größe oder sogar welche, die man auf die Anrichte stellen kann. Wenn ihr allerdings eine große Wohnung mit viel Platz habt, steht einer Spülmaschine in klassischer Größe natürlich nichts im Wege.

Anzahl der Gedecke

Es ist egal, für welches Modell ihr euch entscheidet, es ist sehr wichtig, dass ihr euch vorher über die Anzahl der Gedecke informiert, die pro Spülvorgang in die Spülmaschine passen. In einer kleinen Spülmaschine ist zum Beispiel Platz für 6 Gedecke, während in größere Spülmaschinen auch 15 Gedecke passen. Das hängt ganz von eurem Bedarf ab.

Vergleicht die Programme

Bevor ihr eine Spülmaschine kauft, solltet ihr sicherstellen, dass sie über alle wichtigen Programme verfügt. Das kann eure Entscheidung erleichtern. Zu den wichtigsten Programmen zählen:

  • Verzögerter Start
  • Die Möglichkeit, das Programm an den Verschmutzungsgrad des Geschirrs anzupassen
  • Die Vorwäsche
  • Der Expressmodus von 30 Minuten
  • Der Stromsparmodus

Außerdem ist es ratsam, sich über die Lautstärke der Spülmaschine zu informieren. Je leiser, desto angenehmer ist es im Alltag. Und auch eure Nachbarn werden es euch danken.

Die Energieklasse

Der letzte, aber nicht unbeachtliche Punkt betrifft die Energieklasse und den Stromverbrauch jeder Spülmaschine. Während manche nur sehr wenig Strom verbrauchen, brechen andere scheinbar alle Rekorde.

Doch die meisten Maschinen haben auch einen Stromsparmodus, was durchaus praktisch ist, wenn man auf den Stromverbrauch achten will. Hier erfahrt ihr, welcher einfache Handgriff euch dabei hilft der Spülmaschine ein langes Leben zu beschweren.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen