7 Anzeichen, dass dein Partner dich nicht wirklich liebt

Ist dir das auch schon passiert, dass du in einer Beziehung bist, dich aber fragst, wohin das alles führen soll? An diesen Zeichen erkennst du, ob diese Beziehung nur ein Zeitvertreib für deinen Partner/ deine Partnerin ist.

7 Anzeichen, dass dein Partner dich nicht wirklich liebt
Weiterlesen
Weiterlesen

Du bist in einer Beziehung, doch du bekommst plötzlich so ein Gefühl, dass es für ihn oder sie nur ein Mittel gegen das Alleinsein ist und nicht richtige Liebe?

Manchmal können solche Sorgen über den Partner/ die Partnerin aufkommen, dann sollte man sich schnell über seine Beziehung Gedanken machen. Wir verraten dir sieben Zeichen, die beweisen, dass dein Partner nicht wirklich an dir hängt.

1. Er zeigt kein wirkliches Interesse an dir

Dein Partner/ deine Partnerin versucht nicht, dich besser kennenzulernen und auch nicht, eine engere Verbindung zu dir aufzubauen. Außerdem stellt er/sie dir nie wirklich persönliche Fragen, als würde ihn/ sie das nicht berühren und nicht interessieren.

Er/ sie kennt also nicht wirklich deinen Geschmack, deine Persönlichkeit und ihr baut keine wirkliche gemeinsame Bindung auf. Er oder sie sucht quasi nie das Gespräch mit dir, um dich besser kennenzulernen.

2. Deine Beziehung ist nicht wirklich eine

Wenn du deine Beziehung mal von außen betrachtest und ehrlich mit dir bist: Ähnelt sie eher einer Wohngemeinschaft als einer richtigen Beziehung? Ihr teilt so gut wie alle Dinge miteinander, lebt aber eure getrennte Leben und macht so gut wie nie etwas gemeinsam.

Gestaltet sich euer Zusammenleben eher wie ein WG-Leben? cottonbro@Pexels

3. Es regnet Kritik

Deine Partnerin oder dein Partner hört nicht auf, dich zu kritisieren? Das bedeutet, dass sie/ er dich nicht so schätzt, wie du bist. Außerdem kennt sie/ er dich nicht wirklich und ist auch nicht darauf aus, dich besser zu kennen.

Stattdessen hagelt es Kritik und das mit dem Ziel, aus dir die Person zu machen, die sie/ er gerne an ihrer/ seiner Seite hätte, um sich selbst besser zu fühlen. Aber das bist nicht wirklich du!

4. Ihr versteht euch nur im Bett

Im Bett läuft es prima. Und genau da solltest du dir die große Frage stellen. Sex ist ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung und unverzichtbar - doch er ist Teil eines großen Ganzen! Wenn die Momente im Bett die einzigen intimen zwischen euch sind, gibt es ein Problem.

5. Er/ sie bezieht dich nie in seine/ ihre Pläne mit ein

Ihr seid zusammen, ja. Aber ihr teilt keine gemeinsamen Ziele. Ihr habt keine gemeinsame Richtung und schmiedet keine Pläne für die Zukunft eurer Beziehung. Ihr lasst die Dinge nur so geschehen.

6. Du fühlst dich vernachlässigt

Du hast nicht das Gefühl, dass du für deinen Partner/ deine Partnerin Vorrang hast. Du bist in seinem/ ihren Leben immer an zweiter Stelle, wie ein Accessoire, das er/ sie benutzt, wenn ihm/ ihr danach ist. Das kann sich einfach nicht gut anfühlen...

7. Du kannst dich nicht frei ausdrücken

Dir wird keine Beachtung geschenkt und alles, was du sagst, prallt ab wie bei einem Schwerhörigen. Wenn du dann einmal die richtigen Worte findest, gibt es darauf keine Antwort und du fühlst dich weder gehört, noch verstanden.

Wenn du dich in diesen sieben Punkten wiederfindest, verschwende nicht länger deine Zeit. Mach schnell einen Abflug und such dir jemanden, der wahres Interesse für dich bekundet und dich so wie du bist wahrnimmt. In dem Video weiter oben verraten wir dir auch, wie du richtig Schluss machst.