Daran erkennst du einen verletzlichen Narzissten in deinem Umfeld
Daran erkennst du einen verletzlichen Narzissten in deinem Umfeld
Daran erkennst du einen verletzlichen Narzissten in deinem Umfeld
Weiterlesen

Daran erkennst du einen verletzlichen Narzissten in deinem Umfeld

Von Sarah Kirsch

Ob in einer Beziehung, an der Arbeit oder im Bekanntenkreis: Hast du in deinem Leben eine narzisstischen Person, die es genießt, dich runterzumachen und dir immer die Schuld in die Schuhe zu schieben? Wir erklären dir, woran du einen perversen Narzissten erkennst und was du gegen ihn tun kannst!

Perverse Narzissten sind manipulative Menschen, die dich von innen heraus zerstören, um die Kontrolle über dich zu haben. Wenn du das Gefühl hast, in den Fängen eines dieser Raubtiere zu sein, dann haben wir in unserem Video einige gute Ratschläge, um dich zu schützen!

1. Identifiziere denjenigen

Zuerst einmal solltest du sicherstellen, dass er ein perverser Narzisst ist. Es ist kompliziert, weil diese Typen wissen, wie man die Menschen um sie herum verwirrt. Drückt er sich irgendwie undeutlich aus und du weißt nicht ganz, wie du darauf reagieren sollst? Eventuell fühlst du dich abgewertet, wenn er spricht, und fühlst dich schuldig?

Perverse oder auch verletzliche Narzissten können nicht auf andere Menschen angewiesen sein, denn das empfinden sie als beschämend und als Schwäche. Diese Schwäche versuchen sie zu kompensieren, indem sie Schuld auf Menschen in ihrem Umfeld zuweisen.

2. Gib nicht zu viel preis

Jedes kleine Detail deiner Privatsphäre, das du ihm offenbarst, wird er nutzen, um dich besser zu manipulieren und dich vor anderen abzuwerten. Teile nichts mehr mit dieser Person. Wenn du ihn täglich triffst, halte dich an allgemeine, belanglose Gespräche.

3. Schreibe alles auf, was er sagt und tut

Es gibt oft eine große Kluft zwischen den Worten und Taten von Narzissten. Achte genau darauf, was er sagt und tut, und du wirst die Kluft dazwischen entdecken. So kannst du ihn definitiv erkennen und deine Notizen könnten später gegen ihn verwendet werden.

4. Konfrontation

Sobald dir klar geworden ist, wer diese Person wirklich ist, musst du sie mit ihren Fehlern konfrontieren. So schaffst du es auch, dich von all dem Schmerz zu befreien, den der Narzisst dir zugefügt haben mag.

Aber sei vorsichtig und mach es unter keinen Umständen allein. Habe Menschen dabei, die dich gut kennen, damit du nicht vor Schreck sprachlos wirst und du dich mit Unterstützung seinen Manipulationsversuchen stellen kannst.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen