Phobien: Das sagt deine größte Angst über dich aus
Phobien: Das sagt deine größte Angst über dich aus
Weiterlesen

Phobien: Das sagt deine größte Angst über dich aus

Wir alle haben sie von Zeit zu Zeit: Angst. Doch vor was wir Angst haben, hängt stark von unserer Persönlichkeit ab! Wir verraten dir, welcher Charakter sich hinter welcher Phobie offenbart.

Sage mir vor was du Angst hast und ich sage dir, wer du bist! Das klingt zwar erstaunlich, ist aber eigentlich ganz logisch. Denn unsere Ängste und Phobien stehen eng mit unserem Unbewussten zusammen und verraten daher so einiges über unsere Persönlichkeit.

Angst vor der Dunkelheit

Diese Angst haben meist positiv veranlagte Menschen, die eine blühende Fantasie haben. Oftmals wird diese Fantasie nicht oder nur wenig gefordert wird.

Das kann dazu führen, dass ihre Fantasie gerne mal mit ihnen durchgeht und sie sich fürchten. Sie haben Angst vor dem Unsichtbaren, dem Unbekannten, der Zukunft und vor dem Tod.

Angst vor einer Gruppe zu sprechen

…oder in der Öffentlichkeit zu sprechen, haben meist sehr schüchterne und in sich gekehrte Menschen, sanftmütige und aufmerksame Menschen, die meist nur einen kleinen Bekanntenkreis haben und gerne mit sich und ihren Gedanken allein sind.

Ihre größte Angst ist es, alle Augen in einem Raum auf sich gerichtet zu wissen. Sollen sie dann auch noch das Wort ergreifen, ist es um ihre sonst so rationale Art getan und sie geraten völlig außer sich.

Höhenangst oder Akrophobie

Diese Angst haben Menschen mit komplexen Persönlichkeiten. Einerseits wollen sie Neues entdecken und andererseits haben sie Angst vor allem Neuen. Dieses Paradox ist umso ausgeprägter, je stärker ihre Angst ist. Für ihre Nächsten ist ihr Angstzustand nicht immer leicht zu verstehen und zu ertragen!

Angst vor Schlangen

Angst vor Schlangen haben treue Menschen und Menschen, die immer bereit sind, sich für Familie und Freunde einzusetzen. Diese Angst ist eine Art Instinkt. Das Gehirn betrachtet die Schlange als eine Bedrohung für die eigene Person und ihre Nächsten - übrigens, wer öfters von Schlangen träumt, sollte sich auf nichts Gutes gefasst machen.

Angst vor Spinnen

Ähnlich wie die Angst vor Schlangen ist die Angst vor Spinne. Die Spinnen gelten als Bedrohung für sich oder geliebte Personen. Vor allem Perfektionisten und starke Persönlichkeiten trifft diese Phobie, die auch als Angst vor der Mittelmäßigkeit verstanden werden kann.

Angst vor Clowns

…oder Coulrophobie, haben Menschen, die Lügen verabscheuen. Diese Angst erklärt sich dadurch, dass man hinter Schminke und Maske der Clowns den wahren Menschen nicht erkennen kann. Das Ergebnis ist ein tiefes Misstrauen.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen