Longdrink am Stiel: So machst du aus einem Gin Tonic ein erfrischendes Eis
Longdrink am Stiel: So machst du aus einem Gin Tonic ein erfrischendes Eis
Weiterlesen

Longdrink am Stiel: So machst du aus einem Gin Tonic ein erfrischendes Eis

Ein Longdrink als Eis am Stiel ist die perfekte Erfrischung für den Sommer und eine tolle Idee, um euch den Frühling in die Wohnung zu holen. Du brauchst nur wenige Zutaten, ein Eisform-Set und eine Nacht Geduld.

Gin Tonic ist einer der beliebtesten Longdrinks. Gerade im Sommer ist der Klassiker nicht mehr aus der Happy Hour wegzudenken. Und welcher Erwachsener hatte nicht schon einmal den Traum, ein Eis aus dem Lieblingscocktail zu machen?

DIY lautet die Devise!

Euer Traum ist nicht mehr weit! In der Quarantäne werden wir alle zu Profiköchen und probieren immer mehr aus - also, warum nicht einmal dein eigenes Eis herstellen? In dem Video weiter oben verraten wir dir Schritt für Schritt, wie dir dein perfektes Eis am Stiel mit Gin Tonic Geschmack gelingt.

Leckeres Eis aus Gin Tonic Westend61@Getty Images

Gin ohne Tonic?

Doch aufgepasst! Gin lässt sich unglaublich gut kombinieren - nicht nur mit Tonic. Wenn du deinen Gin mal ohne Tonic willst und ihm einen neuen Touch verpassen willst, kannst du es mal mit diesen Rezepten ausprobieren.

Und noch eine gute Nachricht für alle, die auf ihre Figur achten: neben unter anderem dem Mojito und dem Blodoy Mary gehört der Gin Tonic zu jenen Cocktails, die besonders kalorienarm sind - von denen man also gerne mal ein weiteres Gläschen oder auch ein Eis genießen kann.

Rezept

Zutaten:

  • drei Becher Tonic-Wasser
  • 50 ml Gin
  • 250 ml Limettensaft
  • geschnittene Gurke
  • Eisform-Set

Zubereitung:

  • 1. Mixe Tonic-Wasser, Gin und Limettensaft
  • 2. Lege Gurkenscheiben in die Form und fülle sie mit der Mischung
  • 3. Lass das Ganze über Nacht gefrieren
Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen