Visuelle Täuschung: Nein, dieses Bild ist nicht in Farbe!

Seht ihr dieses Bild in Farbe? Das ist normal, aber ihr müsst wissen, dass es in Wirklichkeit nur in Schwarz‑Weiß ist.

Visuelle Täuschung: Nein, dieses Bild ist nicht in Farbe!
Weiterlesen
Weiterlesen

Über optische Illusionen zerbrechen sich viel Internet-User die Köpfe. Von versteckten Tieren über die Wahrnehmung von Farben bis hin zu Lichterspielen, unzählige Bilder können uns Rätsel aufgeben.

Bild sorgt für Aufsehen

Nach der Diskussion darüber, ob das Kleid blau und schwarz oder blau und gold ist, sorgt nun dieses Bild für Aufsehen.

Sehforscher nennen dieses Farbsystem einen Tiefpassfilter. Die meisten Rezeptoren, die Farbe kodieren, sind sehr breit. Die Gitter treffen „im Durchschnitt“ vor dem achromatischen Hintergrund aufeinander und werden dann bestimmten Teilen des Bildes zugeordnet.

So erklärt es der Sehexperte Bart Anderson auf der Seite ScienceAlert. Das ist also der Grund, warum wir in manchen Fällen Farben sehen, obwohl da keine sind.

Nehmen wir also das Beispiel dieses Bildes (im Video zu diesem Artikel verfügbar). Wir sehen ein komplexes Motiv, das aber angenehm anzusehen ist. Wir haben den Eindruck, dass sich das Bild an den Rändern bewegt und dass es Farben enthält, Violetttöne. Dabei wurde dieses Bild ganz in Schwarz-Weiß angefertigt!

Neues Konzept

Der Künstler und Entwickler Øyvind Kolås hat dieses Rätsel kreiert. Es besteht auf dem Konzept eines visuellen und künstlerischen Experiments. Das Ziel dabei ist, mit gleichzeitigem Kontrast (von Schwarz und Weiß) zu spielen.

Im obigen Video könnt ihr euch das Bild von Øyvind Kolås ansehen, das im Netz für so viel Gesprächsstoff sorgt. Mehr aktuelle Informationen zu optischen Illusionen und chinesischen Rätseln findet ihr hier.