Wahrsagerin Baba Wanga: 2022 wird ein unheilvolles Jahr mit einer neuen Epidemie

Das neue Jahr bringt neue Chancen mit sich, aber auch viel Ungewissheit. Viele interessieren sich deshalb für Horoskope und die Vorhersagen von Seher:innen. Laut der berühmten Seherin Baba Wanga kommen erst im Jahr 2022 richtige Katastrophen auf uns zu.

Wahrsagerin Baba Wanga: 2022 wird ein unheilvolles Jahr mit einer neuen Epidemie
Weiterlesen
Weiterlesen

Ähnlich wie Nostradamus ist sich auch Baba Wanga vor ihrem Tod schon sicher: 2022 wird ein unheilvolles Jahr für die Menschheit. Nicht nur von Umweltkatastrophen ist die Rede, sondern auch von einem neuen Virus, der die Welt in Atem halten soll.

Bereits 1996 stirbt Baba Wanga, ihre Prophezeiungen aber reichen noch viele weitere Jahre in die Zukunft. 2022 scheint für die Weltbevölkerung ein besonders schlimmes Jahr zu werden.

Teile der Weltbevölkerung von Trinkwasserproblemen betroffen

Laut der Seherin von Petritsch wird die Welt bereits im nächsten Jahr große Probleme mit der Trinkwasserversorgung bekommen, insbesondere Großstädte sollen betroffen sein. Schuld daran soll die Klimakrise sein, welche tatsächlich schwer zu leugnen ist.

Die nächste Epidemie ist schon in Sicht

Wer darauf gebaut hat, dass Covid-19 im nächsten Jahr vielleicht eine geringere Rolle spielen wird, liegt vielleicht nicht ganz falsch, darf sich dafür aber, wenn es nach der Bulgarin geht, auf eine neue Pandemie gefasst machen. Der Virus soll laut RTL angeblich noch still unter dem Eis Sibiriens liegen und sich im Laufe des nächsten Jahres verbreiten.

Ein Teil Asiens steht vor einer großen Katastrophe

Außerdem wird die Lage in Indien besonders dramatisch. Lange Hitzeperioden sollen dazu führen, dass es zu Ernteausfällen und damit auch zu Hungersnot und einem Massensterben kommt.

Wir sagen es ungern, aber: Das nächste Jahr wird zeigen, ob sie Recht behält.

Nostradamus: Seine düsteren Prophezeiungen für das Jahr 2022 Nostradamus: Seine düsteren Prophezeiungen für das Jahr 2022