WhatsApp-Trick: So übermittelst du Neujahrs-Grüße in Sekundenschnelle

Würdet ihr gerne viel mehr Leuten persönliche Weihnachts- oder Neujahrswünsche senden, habt aber einfach keine Zeit oder Geduld dafür? Dann hiergeblieben! Wir verraten euch einen raffinierten Trick.

WhatsApp-Trick: So übermittelst du Neujahrs-Grüße in Sekundenschnelle
Weiterlesen
Weiterlesen

Wer kennt es nicht? Man würde so gerne allen guten Freunden und Bekannten Wünsche zum Neujahr schicken, doch manchmal wird die Zeit einfach knapp und hinterher ärgert man sich. So bleibt zwischen den Jahren kaum Zeit für die Planung des Silvestermenüs und der festlichen Dekoration. Doch damit ist dank einer hilfreichen Funktion von WhatsApp nun Schluss!

Wir lüften das Geheimnis

Wir alle nutzen WhatsApp, immerhin ist es er beliebteste Messenger-Dienst Deutschlands, doch wer würde von sich behaupten, dass er wirklich alle der zahlreichen Funktionen kennt und diese auch nutzt? Dabei sind einige von ihnen vielen noch unbekannt. Aber gerade an Feiertagen unglaublich nützlich.

Mithilfe der sogenannten Broadcast-Listen lässt sich nämlich ein und dieselbe Nachricht an eine vorab ausgewählte Liste von Kontakten im privaten Chat senden. Das Besondere daran: Anders als bei Gruppen-Chats wissen die Empfänger der Liste nicht, dass sie Teil dieser Liste sind.

Ein Text getarnt als Direktnachricht

So könnt ihr ganz praktisch und vor allem zeitsparend Nachrichten an maximal 256 Kontakte auf einmal versenden. Wenn jemand von ihnen dann auf eure Nachricht antwortet, ist diese auch nur in eurem privaten Chatverlauf zu sehen und keines der anderen Mitglieder kann die Antwort lesen.

Das hat den Vorteil, dass die Empfänger denken sie haben eine individuelle Nachricht bekommen. Doch der WhatsApp Hack eignet sich auch dann, wenn man keinen Gruppen-Chat erstellen möchte, weil sich etwa nicht alle Kontakte untereinander kennen.

Endlich abschalten: So geht's!

Zum Erstellen einer Broadcast-Liste tippst du oben rechts im WhatsApp-Fenster auf die drei Punkte und wählst die Option "Neuer Broadcast". Dann wählst du alle Kontakte aus, die du zu der Liste hinzufügen möchtest (maximal 256) und erstellst die Liste über ein Tippen auf das grüne Häkchen unten rechts.

Jetzt kannst du an die Mitglieder dieser Liste deine Neujahrsgrüße schreiben. Die Liste findest du später genau wie Gruppen- und private Chats in der Chatübersicht. Indem du länger darauf tippst, kannst du sie auch ganz einfach wieder löschen. Viel Spaß mit dieser Funktion und guten Rutsch!