Wie werden Bananen nicht braun? Die Lagerung ist entscheidend!

Du willst Bananen bei dir zuhause so lange wie möglich frisch halten? Dich ärgert es, wenn sie zu schnell braun werden? Es gibt viele Tipps und Tricks rund ums Öffnen der Banane und zur Verwendung der Bananen-Schale. Wir haben hier einen entscheidenden Tipp zur Lagerung.

Wie werden Bananen nicht braun? Die Lagerung ist entscheidend!
Weiterlesen
Weiterlesen

Wenn du Bananen liebst, gibt es eine Regel: Lege sie nie in den Kühlschrank, besonders wenn sie noch nicht reif sind und keine schwarzen Flecken auf der Schale haben. Warum? Ganz einfach, weil Bananen tropische Früchte sind und diese nicht kühl gelagert werden dürfen.

Um sie bestmöglich zu konservieren, lagere sie bei Raumtemperatur, damit sie normal reifen können. Wenn du die Bananen jedoch unbedingt in den Kühlschrank legen willst, dann tue es, wenn sie zu reifen beginnen und die schwarzen Flecken erscheinen. Auf diese Weise wird der Reifeprozess vielleicht etwas länger herausgezögert.

Aber denke daran: Eine Banane, die braun wird, sollte nicht weggeworfen werden! Verfärbungen sind im Entwicklungsprozess normal. Es gilt sogar: Je bräuner eine Banane, desto gesünder! Und eine komplett braun-schwarze Banane ist nicht dazu bestimmt, im Müll zu enden: Mit diesen Bananen kann man herrliche Rezepte zaubert wie einen Bananen-Nutella-Shake oder eine gebratene Banane auf dem Grill!