Wolfsmond: Das hält er 2021 für uns bereit!
Wolfsmond: Das hält er 2021 für uns bereit!
Wolfsmond: Das hält er 2021 für uns bereit!
Weiterlesen

Wolfsmond: Das hält er 2021 für uns bereit!

Von Maximilian Vogel

Ein Vollmond ist immer etwas Besonderes, doch manche haben darüber hinaus eine spezielle Bedeutung und Wirkung, so auch der Wolfsmond. Wir verraten euch alles, was ihr wissen müsst.

Der erste Vollmond im neuen Jahr trägt den Namen Wolfsmond und war dieses Jahr am 28. Januar zu bewundern. Doch woher stammt dieser außergewöhnliche Name und was verbirgt sich hinter diesem Himmelsspektakel? Das und vieles mehr erfahrt ihr von uns.

Der Wolfsmond: Ursprung und Bedeutung

Der Wolfsmond hat seinen Namen den nordamerikanischen Ureinwohnern zu verdanken. Sie nannten den ersten Mond eines neuen Jahres so, weil zu dieser Jahreszeit besonders häufig das Heulen der Wölfe zu hören war.

In diesem Jahr stand der erste Vollmond unter dem Zeichen des Löwen, gegenüber der Sonne und dem Wassermann. Eine Konstellation, die Spannungen, Dramen allerdings auch Feuer und Energie verspricht.

Die Vorzüge des Wolfsmondes

Neben dem Wolf spielte in der ersten Vollmondnacht dieses Jahres also noch ein anderes Tier eine entscheidende Rolle: Der Löwe. Dieses Sternzeichen ist feurig, theatralisch, heißblütig und dramatisch und verleiht unserem Leben eine ordentliche Portion Leidenschaft.

Hier kannst du noch mehr über Merkmale des Sternzeichens Löwen nachlesen. Das indianische Sternzeichen des Löwen verrät auch noch einmal mehr über das feurige Sternzeichen.

Diese Kräfte können wir nutzen, um uns mit unseren Stärken und Vorzüge hervorzutun. Zeigt, was ihr könnt und auf dem Kasten habt, zum Beispiel gegenüber eurem Boss. Auch in Sachen Hobbys ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich auszutoben. Denn mit dem Löwen und seinem überdimensionalen Ego lässt es sich schneller aufsteigen!

Die Kehrseite der Medaille

Doch Vorsicht, mit diesem neuen Mond, können auch einige Schwierigkeiten auftreten. Denn der Wolfsmond steht dieses Jahr einigen starken und energiegeladenen Planeten gegenüber: Mars, Jupiter und Saturn.

Diese kosmische Gegenüberstellung kann zu einigen dramatischen Ereignissen führen. Doch der Löwe schützt uns mit seinem leuchtenden Einfluss und hält alle negativen Schwingungen so gut er kann von uns fern.

Der erste Vollmond im Jahr wird auch Wolfsmond genannt.  Apexphotos@Getty Images

Was halten die Sterne 2021 für uns bereit?

Während die Lage im vergangenen Jahr nicht besonders rosig aussah, verspricht uns dieser erste Vollmond 2021 ein neues Jahr voller Überraschungen und Veränderungen. Der Mond hat zudem einen starken Einfluss auf viele Dinge in unserem Leben, so auch unser Sexualleben.

Ob in der Liebe, im Job oder Alltag, die Sterne stehen 2021 auf Veränderung und das tut gut. Nach einem ziemlich ernüchternden Jahr 2020 verspricht dieser Wolfsmond also einen guten Start!

Doch es gibt nicht nur den Wolfsmond, sondern auch den Maismond aufgrund seiner gelben runden Form... Wenn euch mehr dazu interessiert, klickt auch bei diesem Artikel hinein.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen