Erklärt: Was bedeuten Träume von der/dem Ex?

Expert:innen erklären, was es bedeutet, von seinem/seiner Ex zu träumen, selbst wenn man sich weiterentwickelt hat und in seinem Leben oder seiner aktuellen Beziehung glücklich ist.

Das Aufwachen aus einem Traum über den/die Ex kann beunruhigend sein, vor allem, wenn man in einer liebevollen und festen Beziehung mit jemand anderem lebt. Andererseits sind (erotische) Träume über den/die Ex ein typisches Phänomen und sollten keinen Anlass zur Panik geben.

Ungelöste Probleme

Laut Dr. Mike Anderson, einem Psychotherapeuten für Partnerschafts- und Beziehungsfragen, können Träume über Ex-Partner:innen zwar sehr unterschiedlich sein, aber sie verraten uns oft, was wir für diese Person empfinden. Er sagt:

In den meisten Fällen ist das Träumen von einem/einer Ex einfach eine Möglichkeit, die ungelösten Probleme zu verarbeiten, die wir noch mit ihm oder ihr haben. Träume können uns Einblicke in unser Unterbewusstsein und in das, was in uns vorgeht, geben.

Zwei Kategorien

Dr. Anderson betont, dass es schwierig ist, genau zu bestimmen, warum der/die Ex im Traum auftaucht, da Träume sehr symbolisch sind. Er merkt jedoch an, dass sie in der Regel in zwei Kategorien fallen.

Erstens deutet es darauf hin, dass du vielleicht noch nicht über die Beziehung hinweg bist. Zweitens könntest du unzufrieden damit sein, wie sich die Dinge entwickelt haben. Dr. Anderson rät, Träume zu nutzen, um über eine frühere Beziehung nachzudenken und herauszufinden, welche Rolle sie jetzt im aktuellen Leben spielt. Er sagt:

Nimm dies zum Anlass, darüber nachzudenken, was in der Beziehung falsch gelaufen ist und was du daraus lernen kannst. Achte darauf, dass du ein starkes soziales Umfeld hast, damit du nicht zu sehr in der Vergangenheit verweilst. Beginne dann, dich auf dich selbst zu konzentrieren.

Laut der Traumanalytikerin Lauri Loewenberg ist der/die Ex, über den/die du am meisten fantasierst, deine erste Liebe.

Geister der Vergangenheit

Sie ist der Meinung, dass man auch dann, wenn man sich von seinem/seiner Ex getrennt hat und mit einem anderen glücklich ist, noch an ihn/sie denken und sich an die gemeinsame Zeit erinnern kann.

Wenn man sich nach etwas sehnt, das mit dem vergleichbar ist, was man mit dem/der Ex gefühlt hat, kann das zu einem Traum führen, in dem man sich mit dieser Person versöhnen will. Sie erklärt:

Es ist nicht unbedingt der Mensch an sich, sondern eher die Aufregung und Leidenschaft der ersten Liebe: das Gefühl, von jemandem begehrt zu werden, nicht genug voneinander bekommen zu können usw.

Wie ein Lagerhaus

Es könnte aber auch bedeuten, dass du in deiner jetzigen Beziehung genauso zufrieden bist wie in deiner früheren Beziehung. Außerdem glaubt sie, dass der Verstand wie ein Lagerhaus voller Tipps, Taktiken und Lebensanleitungen ist. Sie fügt hinzu:

Wenn wir uns in unserem jetzigen Leben an eine Lektion aus der Vergangenheit erinnern müssen oder wenn unser jetziges Leben plötzlich einem Muster aus der Vergangenheit folgt, wird das Unterbewusstsein in dieses Lagerhaus gehen und uns etwas oder jemanden aus unserer Vergangenheit präsentieren, das für unsere Gegenwart relevant ist, damit wir bessere Entscheidungen für unsere Zukunft treffen können.
Vor laufender Kamera: Pietro erklärt dieser Brünetten seine Liebe Vor laufender Kamera: Pietro erklärt dieser Brünetten seine Liebe