Detox-Wasser selbstgemacht: So reinigst du deinen Körper für den Frühling

  • Detox-Wasser: Die perfekte Möglichkeit, den Körper von Giftstoffen zu befreien © Pinterest
  • Lässt sich wunderbar in Mason Jars genießen!
  • Ihr könnt nach Belieben Früchte, Gemüse, Gewürze und Kräuter hinzufügen! © Pinterest
  • Ein erfrischendes Rezept mit Gurken und Erdbeeren © Pinterest
  • Zitrone, Ingwer und Gurke geben eine sehr leckere Mischung ab! © Pinterest

Detox-Wasser - Das Lieblingsgetränk für die warmen Tage gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen! Wir zeigen dir, wie es geht und stellen dir unsere Rezeptlieblinge vor.

Was genau ist Detox-Wasser?

Detox-Wasser ist ein entgiftendes Getränk aus Wasser mit frischen Früchten oder frischem Gemüse. Bei regelmäßigem Konsum helfen diese Getränke dabei, den Körper von Giften zu befreien. In Wasser eingelegt, setzen die Früchte Vitamine und entgiftende Stoffe frei, die sich direkt positiv auf die Leber auswirken. Eine sanfte Reinigung, mit der es sich optimal in den Frühling starten lässt.

Herstellung von Detox-Wasser

Für die Herstellung von Detox-Wasser empfiehlt es sich, Bio-Gemüse und -Obst zu verwenden, damit sich keine Pestizide in unser reinigendes Getränk schleichen. Ihr benötigt eine Karaffe oder ein Mason Jar, Eiswürfel, Wasser (Mineralwasser oder Leitungswasser, wenn es nicht zu kalkhaltig ist) und Früchte oder Gemüse. Ihr könnt auch gerne frische Kräuter, Wurzelgemüse (Kurkuma, Ingwer) oder Gewürze (Zimtstangen) hinzugeben. Lasst euer Detox-Wasser für mindestens 30 Minuten (idealerweise über Nacht) im Kühlschrank ziehen, damit sich die wertvollen Inhaltsstoffe entfalten können.

Detox-Wasser ist ein leckeres Getränk zum Wohlfühlen
• Lea Pfennig
Sie trinkt einen bestimmten Essig und schwupps schmilzt das Bauchfett weg!

Sie trinkt einen bestimmten Essig und schwupps schmilzt das Bauchfett weg!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen