Studie behauptet: Frauen verlieben sich in Männer, die exzessiv trinken

Studie behauptet: Frauen verlieben sich in Männer, die exzessiv trinken

Laut einer von Experten der amerikanischen Universitäten Pennsylvania und Buffalo durchgeführten Studie verlieben sich Frauen eher in Männer, die Trinkexzessen frönen - die also zu bestimmten Anlässen möglichst schnell und möglichst viel trinken. Wie erklären euch, woran das liegt.

Laut einer Studie sendet das Trinken großer Alkoholmengenein "sexuelles Signal" aus, das signalisiert, dass der betreffende Mann "gesund und stark" ist. Die amerikanischen Experten behaupten:

Unsere Ergebnisse legen nahe, dass exzessiver Alkoholkonsum ein kostspieliges sexuelles Signal darstellen kann. Die Parameter, die den Konsum steuern, sind das Alter des Mannes sowie das Geschlechterverhältnis im Raum.

Exzessives Trinken

Als übermäßiger Alkoholkonsum gilt, wenn eine Frau zu einem Anlass mehr als vier alkoholische Getränke und ein Mann mehr als fünf davon zu sich nimmt - schockierend dabei ist, dass Frauen hingegen im Ansehen der Männer sinken, wenn sie auch nur eine Bierflasche in der Hand halten.

Die Experten betonen, dass exzessives Trinkenermöglicht, mehr über den Charakter einer Person zu erfahren und ihren Wert einzuschätzen. Laut einer im Vereinigten Königreich durchgeführten Studie trinken besonders reiche Menschen gerne einen über den Durst.

Die getrunkene Alkoholmenge hängt besonders vom Verhältnis der anwesenden Frauen und Männer ab. Wenn sich an einem Ort mehr Männer als Frauen befinden, trinken sie mehr Alkohol. Und auch im Gehirn bewirkt Alkohol Veränderungen: Erfahrt im Video mehr darüber!

Auch interessant
Asiatische Insektensorte breitet sich immer mehr in Deutschland aus

Achtung, Alkohol sollte nur in Maßen genossen werden!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen