Reisetipps: Die Top 20 Sehenswürdigkeiten in Ungarn

• Sophie Kausch
Der Burgpalast in Budapest: Die beeindruckende Festung beherrscht die Hauptstadt Ungarns vom Burgberg aus. Das umliegende Viertel beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe
Die Fischerbastei in Budapest: Ein weiteres Wahrzeichen der ungarischen Hauptstadt. Das beeindruckende Bauwerk befindet sich in der Nähe der Mathias Kirche und versprüht Mittelalter-Flair und Ritterburgencharme
Das Viertel Lipótváros in Budapest: Am anderen Ufer der Donau liegt das historische Zentrum des Stadtteils Pest. Hier befinden sich das ungarische Parlament und viele Museen
Das Viertel Belváros in Budapest: Als zweites historisches Zentrum von Pest ist Belváros besonders unter der Woche sehr lebendig
Die Kettenbrücke in Budapest: Diese Hängebrücke ist die älteste Brücke in Budapest und gehört zu den berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Mit ihren schweren Ketten überspannt sie die Donau und verbindet die Stadtteile Buda und Pest.

Wer nach Ungarn reist, besucht meistens die Hauptstadt Budapest - dabei hat das facettenreiche Land im Osten Europas so viel mehr zu bieten. Wir zeigen dir 20 Reisetipps mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und echten Geheimtipps für deinen Roadtrip durch Ungarn. 

Auch der Osten Europas hat einiges zu bieten! Nicht nur Länder wie Paris, Florenz oder Madrid sind eine Reise wert. Ungarn hat eine traumhafte Architektur und die Donau-Stadt Budapest blickt auf eine reiche kulturelle Geschichte zurück, in der nicht zuletzt das Kino für das kleine Land ein wichtige Rolle spielt.

Weiterlesen
• Sophie Kausch