Er wurde zweimal für tot erklärt und glaubt, gesehen zu haben, was nach dem Leben kommt.

Dieser junge Mann, der bereits zweimal nach einem Motorradunfall für klinisch tot erklärt wurde, hat im Internet enthüllt, was er in diesen Momenten zwischen Leben und Tod entdecken konnte. Und für ihn war dies kein weißes Licht, sondern vielmehr eine "schwarze Leere" und ein Gefühl, sich mehrere Stunden lang in einem Schlummerzustand befunden zu haben.

Er wurde zweimal für tot erklärt und glaubt, gesehen zu haben, was nach dem Leben kommt.
Weiterlesen
Weiterlesen