Ministerpräsident Armin Laschet ohne Maske im Flugzeug gesichtet!

Armin Laschet betet sein Monaten die AHA-Regeln herunter. Wie es aussieht, scheint er selbst sich aber nicht an die Hygienemaßnahmen zu halten! Ein Ausrutscher oder eine fiese Doppelmoral? Wir verraten euch, was es mit dem maskenlosen Ministerpräsidenten auf sich hat.

Ministerpräsident Armin Laschet ohne Maske im Flugzeug gesichtet!
Weiterlesen
Weiterlesen

Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen hat große Pläne: Er will der neue CDU-Vorsitzende werden, gemeinsam mit Gesundheitsminister Jens Spahn. Letzterer ist seit einigen Tagen selbst vom Coronavirus heimgesucht worden.

Der Ministerpräsident predigt AHA-Regeln

Umso mehr ein Grund für seinen Kollegen Laschet, sich an die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygienemaßnahmen einhalten und eine Alltagsmaske tragen) zu halten, um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren. Doch leider tut Armin Laschet genau das Gegenteil!

Der 59-Jährige wird dabei von einem anderen Passagier fotografiert, wie auf dem Flug von Köln/Bonn nach Berlin-Tegel seine Maske nur locker am Ohr baumelt. Von Maske tragen kann hier also keine Rede sein!

Passagier macht schlimme Beobachtung

Der anonyme Passagier berichtet gegenüber der Bild-Zeitung, dass Laschet die Maske nur vor dem Start und nach der Landung korrekt aufgesetzt habe. Während des Fluges soll er den Mundschutz nicht über Mund und Nase gezogen haben.

Der Reisende berichtet, dass der Ministerpräsident während des Fluges seinen Terminkalender für den folgenden Tag mit seinem Sprecher abgeglichen habe. Laut der Staatskanzlei, die sich nach dem Vorfall zu Wort meldet, soll alles ganz anders gewesen sein.

"Nur kurz abgenommen"

Der 59-Jährige habe die Maske "für einen kurzzeitigen Moment zum Verzehr von Speisen und Getränken" abgesetzt, sie sonst aber auf dem ganzen Flug getragen. Der Passagier, der das Foto gemacht hat, widerspricht:

Herr Laschet hat gar nichts zu essen bekommen, weil das Service-Personal ihn durch ein Missverständnis ausgelassen hat. Er ist am Ende des Fluges sogar noch aufgestanden und hat vorne danach gefragt, aber da begann schon der Sinkflug.

Laschet verteidigt sich

Laschet selbst sagt dazu, er sei zu einer Flugbegleiterin gegangen und habe sich dort doch noch etwas zu Essen besorgt - es steht also Aussagen gegen Aussage! Viele Bürger finden sein Verhalten nicht korrekt. Immerhin hat er nur eine Stunde vor besagtem Flug in einer Rede vor der zweiten Welle und einem drohenden Notstand gewarnt. Nur kurze Zeit später ist er dann ohne Maske im Flieger zu sehen...