Aus diesem unglaublichen Grund tätowieren diese Eltern ihr Baby

Diese Geschichte ist viral gegangen. Eine 31-jährige Amerikanerin hat beschlossen, eines ihrer beiden Zwillings-Babys zu tätowieren. Das klingt erstmal seltsam, doch sie hatte einen guten Grund dafür!

Aus diesem unglaublichen Grund tätowieren diese Eltern ihr Baby
Weiterlesen
Weiterlesen

Über das soziale Netzwerk Reddit teilt eine 31-jährige US-amerikanische Mutter mit, dass es ihr gelungen ist, nach fünfjähriger Fruchtbarkeitsbehandlung endlich schwanger zu werden und die zwei eineiigen Zwillinge Jack und Adam zur Welt zu bringen.

Ein verblüffender Grund

Die Babys sind sich so ähnlich, dass nicht einmal ihre eigenen Eltern sie auseinanderhalten können. Es geht so weit, dass das Paar beschließt, eines von ihnen zu tätowieren.

Und zwar mit einer Sommersprosse. Dadurch wollen sie die beiden auseinanderhalten können. Doch, auch wenn es auf den ersten Blick verrückt erscheint, gibt es noch einen weiteren Grund.

Die Eltern entscheiden sich aus medizinischen Gründen für die Tätowierung entschieden haben. Eines der Babys wurde nämlich mit einer schweren Erkrankung geboren.

Aus diesem Grund benötigt es einmal pro Woche eine Spritze. Doch die kleinen werden des Öfteren vertauscht. Darüber berichtet das spanische Onlinemagazin Bebés y más.

Kein klassisches Tattoo

Das Problem ist, dass sie gelegentlich den Zwillingsbruder in die Notaufnahme bringen müssen, weil sie versehentlich dem falschen Baby die Injektion gegeben haben.

Das Sommersprossen-Tattoo wird am Ohrläppchen angebracht und misst nur 2 Millimeter. Offenbar hat es nur die Größe von einem "Ende eines Radiergummis".

Darüber hinaus handelt es sich um kein klassisches Tattoo. Nein, dieses medizinische Tattoo ist nicht für das Leben, sondern wird im Laufe der Zeit verblassen. Die Mutter erklärt:

Es verblasst normalerweise in zwei oder drei Jahren, aber bis dahin sollten die beiden persönlichere Eigenschaften entwickelt haben und wir müssen es wohl nicht mehr wiederholen.

Dieser Mann tätowiert kleine Kinder. Der Grund dafür rührt zu Tränen. Hier findet ihr außerdem unglaublich realistische Tattoo-Motive. Einfach der Hammer!