Charlène von Monaco: Essen wird für die Prinzessin zur Qual

Charlène von Monaco geht es seit mehreren Monaten sehr schlecht. Die Nahrungsaufnahme ist für die Fürstin eine wahre Folter.

Charlène von Monaco: Essen wird für die Prinzessin zur Qual
Weiterlesen
Weiterlesen

In letzter Zeit gab es keine guten Nachrichten über Charlène von Monaco. Sie hat ihre letzten öffentlichen Auftritte abgesagt und muss sich unbedingt ausruhen.

Charlène von Monaco sagt ihre öffentlichen Auftritte ab

Die Prinzessin hatte sich auf einer Reise nach Südafrika eine Sinusinfektion zugezogen, die sie lange Zeit daran hinderte, zu fliegen. Vor kurzem kehrt sie erst nach Monaco zurück.

Doch ihr Zustand ist nach wie vor kritisch. Erst am Nationalfeiertag, der am 19. November stattfand, hat Charlène von Monaco ihre Auftritte bei mehreren Veranstaltungen abgesagt.

Der Palast hatte daraufhin eine Erklärung verfasst, in der es hieß: "Ihre Hoheiten haben gemeinsam vereinbart, dass eine Zeit der Ruhe und Erholung für die gute Wiederherstellung der Gesundheit von Prinzessin Charlène notwendig ist."

Diese befinde sich nämlich immer noch in einem "Zustand tiefer allgemeiner Erschöpfung". Zurzeit befindet sie sich an einem geheimen Ort zur Erholung, aber der Palast bekräftigte, dass Informationen "in den nächsten Wochen und vor den Weihnachtsfeiertagen bekannt gegeben werden".

Essen ist für Charlène von Monaco eine Qual

Freunde von Charlène von Monaco haben sich am Montag, dem 22. November, Page Six anvertraut. Sie sind zunehmend besorgt über den Gesundheitszustand der Fürstin, die nicht mehr in der Lage ist, sich normal zu ernähren. So heißt es etwa:

Sie ist seit über sechs Monaten nicht mehr in der Lage, feste Nahrung zu sich zu nehmen, weil sie so viele Operationen hinter sich hat.
Sie konnte Flüssigkeiten nur mithilfe eines Strohhalms zu sich nehmen und hat daher fast die Hälfte ihres Körpergewichts verloren.

Die HNO-Infektion führte zu Schluckbeschwerden, die sich trotz der zahlreichen Operationen, denen sich die Frau von Prinz Albert II. unterziehen musste, nicht gebessert zu haben scheinen.

Fürstin Charlène: Endlich zurück in Monaco! Fürstin Charlène: Endlich zurück in Monaco!