Exting: Mit 11 schickt sie die geilste SMS überhaupt, um Schluss zu machen

Exting: Mit 11 schickt sie die geilste SMS überhaupt, um Schluss zu machen

Die elfjährige Katie Nickens schafft es mit nur einer SMS, ein Star im Internet zu werden. Nachdem sie ihren Freund abserviert hat, der sie scheinbar „betrogen“ hat, veröffentlicht ihre Schwester den Chatverlauf auf Twitter. Und die User können sich beim Anblick ihrer Schlussmach-SMS nicht mehr halten.

Die elfjährige Katie Nickens findet heraus, dass ihr Freund mit einem anderen Mädchen im Park unterwegs war. Und das nicht zum ersten Mal. Sie hat ihm schon einmal eine zweite Chance gegeben, doch jetzt hat sie endgültig genug. Also schickt sie ihm eine SMS, um Schluss mit ihm zu machen.

Auch interessant
Dieses Schwangerschafts-Shooting endet in Tränen

Ihr Freund versucht, sich herauszureden und sich bei ihr zu entschuldigen. Doch damit kommt er bei ihr nicht durch. Sie gibt ihm unmissverständlich zu verstehen, dass sie nicht mehr mit ihm reden will und er sie nicht mehr ansprechen soll. Und sie gibt zu, dass sie ihn eigentlich gar nicht geliebt hat.

„Ding Ding Ding! Was ist das?“

Jetzt fühlt er sich verletzt und argumentiert, dass sie ihn doch ein bisschen geliebt haben muss, sonst hätte sie ihm wohl keine Getränke bei Starbucks spendiert. Für ihn ein eindeutiger Beweis dafür, dass sie Gefühle für ihn haben muss.  

Doch Katie bleibt unbeirrbar und erwidert nur: „Ding Ding Ding! Was ist das? Der Fahrstuhl! Allerdings bist du nicht auf derselben Etage wie ich…Diesmal ist es wirklich aus.“ Als Katies große Schwester diese SMS in die Hände bekommt, findet sie ihre Reaktion genial und postet die Schlussmach-SMS ihrer kleinen Schwester auf Twitter. Mehr als 15.000 Nutzer finden das ebenfalls zu Komisch und an die 9.500 teilen den Chatverlauf sogar.

• Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen