Gesundheit von Silvia Wollny in Gefahr: "Das ist eine Katastrophe!"
Gesundheit von Silvia Wollny in Gefahr: "Das ist eine Katastrophe!"
Weiterlesen

Gesundheit von Silvia Wollny in Gefahr: "Das ist eine Katastrophe!"

Familie Wollny lässt ihre Fans gerne an ihrem Leben teilhaben. Dass es dabei manchmal ein bisschen chaotisch oder auch dramatisch zugeht, ist nichts Neues. In der letzten Folge von Die Wollnys bekommen die Zuschauer allerdings Szenen zu sehen, die nichts für schwache Nerven sind.

Wenn es um die Gesundheit geht, scheinen viele Mitglieder der Wollny-Familie vom Pech verfolgt: Tochter Estefania bricht bei einem Familienausflug zusammen, Silvias Partner kämpft lange Zeit ums Überleben und die Vielfach-Mutter selbst entgeht vor einer Weile nur knapp dem Tod. Jetzt steht schon das nächste Problem vor der Tür.

"Das sind Krankheitserreger"

Insbesondere Mutter Silvia ist in heller Aufruhr, da sie einen Schimmelpilz in ihrer Küche entdeckt. Teile ihrer Tapete sind von dunklen Flecken übersät und lösen sich an manchen Ecken auch schon von der Wand (wenn ihr wissen möchtet, wer der Schuldige dafür ist, schaut euch einfach unser Video an).

Die Fußleiste hat es sogar noch schlimmer getroffen: Aus ihr sprießen sogar schon ein paar Pilze hervor. Die Blondine ist außer sich: "Das ist schon eine Katastrophe. Das ist gesundheitlich nicht gut. Das sind Krankheitserreger!"

Laut Inventer sind die Folgen von Schimmelbefall absolut nicht zu unterschätzen:

Schimmel kann erhebliche und zum Teil dauerhafte Erkrankungen auslösen. Diese reichen von Reizungen über Allergien bis hin zu Infektionen.

Schnelles Handeln ist gefragt

Über die Gefahr, die von dem Schimmelpilz ausgeht, scheint sich die Familie bewusst zu sein. In ihrer Sendung auf RTL II sagt Silvia, dass sie das Problem so schnell wie möglich beheben möchte.

Wir hoffen, das Problem kann behoben werden, damit die Familie sich wieder in die eigene Küche trauen kann und ihr dort nicht mehr der Appetit bei dem unschönen Anblick vergeht.

Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen