Große Überraschung: So sieht die Jury der neuen "The Voice"-Staffel aus

The Voice of Germany geht kommenden Herbst in die bereits elfte Staffel. Jetzt steht die neue Jury fest, wobei ein Gesicht für eine riesige Überraschung sorgt.

Große Überraschung: So sieht die Jury der neuen "The Voice"-Staffel aus
Weiterlesen
Weiterlesen

Vergangene Woche geben vier Jury-Urgesteine der beliebten Casting-Show The Voice of Germany ihr Aus als Juror bekannt. Jetzt können die Fans wieder aufatmen, in der kommenden Staffel wird eine absolute Überraschung einen der Jury-Sessel besetzen.

Wunschkandidatin sagt zu

Seit Jahren bemühen sich die Sender ProSieben und Sat.1 um ihre Wunsch-Jurorin, jetzt ist es endlich so weit: Sarah Connor hat zugesagt und wird sich für TVOG verpflichten.

Bereits von 2010 bis 2012 wirkt sie in der Musik-Casting-Show X-Faktor mit. Viele Sender bemühen sich jahrelang darum, sie für sich und ihre Sendungen gewinnen zu können und bieten ihr sogar diverse Millionen-Verträge an.

Zu beschäftigt

Doch Sarah Connor schlägt alle Angebote aus. Mit ihren Tourneen fehlt ihr in den letzten Jahren einfach die Zeit. Jetzt scheint sich die Corona-Pandemie als eine Chance für die Sender zu ergeben, denn viele Künstler, darunter auch Sarah Connor, müssen ihre Auftritte verschieben.

Doch das ist nicht alles: Mit dem ehemaligen Sing meinen Song-Gastgeber Johannes Oerding heißt die kommende The Voice-Staffel ein weiteres Kronjuwel der deutschen Musiklandschaft willkommen.

Mark Forster und Nico Santos runden das vierköpfige Team der Musik-Sendung ab, welches im Gegensatz zu letztem Jahr also kleiner ausfallen wird. Dieser Wandel bringt dann hoffentlich auch wieder etwas Schwung in die Show!