"Ich mag meinen Körper so, wie er ist": Mimi Fiedler spricht über Kampf mit Problemzonen
"Ich mag meinen Körper so, wie er ist": Mimi Fiedler spricht über Kampf mit Problemzonen
Weiterlesen

"Ich mag meinen Körper so, wie er ist": Mimi Fiedler spricht über Kampf mit Problemzonen

Tatort-Star Mimi Fiedler gibt sich in Interviews immer wieder überraschend offenherzig - dieses Mal geht es um eine ganz spezielle Problemzone an ihrem Körper...

Dass Schauspielerin Mimi Fiedler zu den Makeln an ihrem Körper steht, hat die 44-Jährige bereits letzten Dezember unter Beweis gestellt, als sie verriet, ganze elf Kilo zugenommen zu haben, nachdem sie mit dem Rauchen aufgehört hatte.

Mimi Fiedler spricht offen über ihre Körperbehaarung

Doch nicht nur die Kilos machen dem "Tatort"-Star zu schaffen - wie die Schauspielerin im Gespräch mit der Bild erklärt, seien es ganz andere Zonen an ihrem Körper, mit denen sie zu kämpfen habe: "Haare!" Damit sind jedoch nicht die Kopfhaare gemeint, sondern alle anderen an ihrem Körper, wie die gebürtige Kroatin selbstbewusst erklärt:

Ich als Balkanmädchen habe von Natur aus mehr Haarwuchs als andere. Bei mir kommen aus einem Loch gleich vier Haare heraus. Beine, Arme - von der Bikinizone gar nicht erst zu reden. Zusammen gewachsene Augenbrauen, Haare auf der Lippe, am Kinn. Mit den Borsten an meinem Kinn hätte man den Boden schrubben können!

Cellulite als weiterer Makel

Glücklicherweise ließ sich hier jedoch mittels einer Laserbehandlung Abhilfe schaffen. Gegen andere Makel ist jedoch auch der Laser machtlos, wie die Nachtschwestern-Darstellerin weiter erklärt, und spielt damit auf eine weitere Baustelle an: Ihre Cellulite.

So seien ihr bereits als kleines Mädchen an Po und Oberschenkeln "kleine Löcher" aufgefallen, "aber erst als Teenager fing es an, mich zu stören, und so richtig explodiert sind sie ab meinem 40. Geburtstag", so die 44-Jährige offen.

Selbstliebe ist ihr wichtiger

Diese und weitere Erfahrungen hat die Schauspielerin in ihrem Buch Eigentlich wollte ich mich selbst entfalten, in dem es um das Thema Selbstliebe geht, zur Niederschrift gebracht. Heute hat sie eine gesunde Einstellung zu ihrem Körper und ist zufrieden mit sich, wie sie erklärt:

Diese 10 Promis überzeugen mit ihren Kochbüchern
Auch interessant
Diese 10 Promis überzeugen mit ihren Kochbüchern
Ich mag meinen Körper heute so, wie er ist. Ich nehme mich einfach mit Humor. In erster Linie bin ich eine liebende Mama, Ehefrau und Freundin. Der Körper vergeht eh, die Liebe bleibt. Und das ist die Hauptsache.
Von Martin Gerst
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen