Kate und William: Fans sind begeistert beim Anblick ihrer Einrichtung

Anlässlich einer kürzlichen Videokonferenz mit Kate und William sieht man im Hintergrund auch die Einrichtung ihres royalen Zuhauses und die Fans sind völlig aus dem Häuschen.

Kate und William: Fans sind begeistert beim Anblick ihrer Einrichtung
Weiterlesen
Weiterlesen

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz William im Jahr 2011 gilt Kate Middleton als absolute Modeikone. Ihre schicken wie auch eleganten Looks sorgen immer wieder für Begeisterung. Doch beweist die Herzogin von Cambridge auch in Sachen Inneneinrichtung einen so guten Geschmack? Bei einer Videokonferenz mit dem Beratungs- und Beistandsteam Just "B" von Hospice UK, bekommen die Teilnehmer einen kleinen Eindruck davon, wie die Eltern von George, Charlotte und Louis sich zuhause in Anmer Hall eingerichtet haben.

Eine Herzogin mit Stil

Das Paar sitzt während der Videokonferenz auf einer cremefarbenen Couch mit floralen Kissen, wie das Magazin Harper's Bazaar Mitte Januar berichtet. Im Hintergrund sieht man Zierteller, die um einen Spiegel mit goldenen Verzierungen aufgehängt sind.

Zwei Zimmerpflanzen und eine Orchidee bringen etwas Farbe in ihre Einrichtung, die sonst in sehr schlichten Tönen gehalten ist. Im Hintergrund sieht man außerdem ein Foto ihres ältesten Sohnes George. Alles in allem ein sehr klassischer und zeitloser Stil.

Eine Schwäche für Luxus

Hinter ihrem Hang zum Klassischen sowohl in Sachen Mode als auch Deko hat Kate Middleton eine große Schwäche für Luxus. Die Frau von Prinz William liebt es, sich schöne Sachen zu kaufen.

Anlässlich der Regatta des King’s Cup auf der Inseln von Wight, erscheint sie mit funkelnden Ohringen von Kiki McDonough, einer ihrer Lieblingsschmuckdesignerinnen. Das Paar heißt Lauren und kostet Hello magazine zufolge das bescheidene Sümmchen von 2.5000 Euro.