Kristallkugel, Kaffesatz, adieu: Diese Frau kann dank Spargel in die Zukunft sehen und verrät, was uns 2021 erwartet
Kristallkugel, Kaffesatz, adieu: Diese Frau kann dank Spargel in die Zukunft sehen und verrät, was uns 2021 erwartet
Kristallkugel, Kaffesatz, adieu: Diese Frau kann dank Spargel in die Zukunft sehen und verrät, was uns 2021 erwartet
Weiterlesen

Kristallkugel, Kaffesatz, adieu: Diese Frau kann dank Spargel in die Zukunft sehen und verrät, was uns 2021 erwartet

Von Lisa Fehrs

Jemima Packington ist ein Medium und sie ist die einzige Spargelhellseherin der Welt. Was es mit dieser außergewöhnlichen Praktik auf sich hat, erfahrt ihr von uns.

Jemima Packington ist 65 Jahre alt und stammt aus Evesham (Vereinigtes Königreich). Durch ihre Fähigkeiten, in die Zukunft zu blicken, genießt sie bei den Briten eine weitreichende Bekanntheit und bezeichnet sich selbst als "Spargelhellseherin".

Kristallkugeln sind was für Anfänger

Anstatt in einer Kristallkugel, den Sternen oder Teeblättern zu lesen, zieht sie Spargel zur Hilfe... ja, richtig gelesen! Diesen wirft sie in die Luft, um anschließend das Bild zu analysieren, das der zu Boden gefallene Spargel ergibt. Diese recht absurde Technik hat ihr auch den Spitznamen "Mystic Veg" eingeheimst.

The Mirror ist dem sogenannten Talent der Engländerin einmal auf den Grund gegangen. Im Interview mit der britischen Tageszeitung erklärt Jemima Packington, dass sich zahlreiche ihrer Vorhersagen bereits bewahrheitet haben... wie zum Beispiel die Corona-Krise oder der Brexit und sie fügt hinzu:

Auch wenn die Auswirkungen von Covid-19 noch immer auf der ganzen Welt zu spüren sind, werden die Impfungen bis Juni 2021 eine neue Normalität bringen, allerdings wird es nicht so wie vor der Pandemie.
Die Weltbevölkerung wird durch die Pandemie liebevoller und toleranter und die Regierungen zeigen sich offener für Wiedergutmachungen.

Doch ihre sogenannten hellseherischen Fähigkeiten verraten ihr noch mehr. Sie ist überzeugt, dass der Vorname Gus sehr beliebt sein wird und 2021 zahlreiche wichtige Ereignisse stattfinden werden.

Scheidungen in der Royal Family

Jemima Packington hat außerdem vorhergesagt, dass es im Laufe des Jahres "mindestens zwei" Scheidungen in der Royal Family geben wird und Harry könnte im März alleine ins Vereinigte Königreich zurückkehren, wenn er darüber informiert wird, dass seine aktuellen Aufträge nicht verlängert werden. Diese Annahmen, die rein spekulativ sind, sorgen für Aufruhr unter den Fans von Meghan und Harry.

Außerdem erklärt die Hellseherin, dass Queen Elizabeth II "im Juni eine wichtige Verkündung machen wird, die sich mit ihrem offiziellen Geburtstag überschneiden wird – was vermuten lässt, dass sie zu Gunsten von Prinz Charles abdanken wird."

Schluss mit Megalöhnen für Fußballer

Diese Weissagungen sind bisher noch nicht von der britischen Regierung bestätigt worden. Doch die 65-Jährige hat noch weitere Vorhersagen in petto, sie teilt ihrer Community mit, dass "die fetten Gehälter für Sportstars und der Hype um Promis aka Influencer" bald der Vergangenheit angehören werden.

Sie ist überzeugt, dass ihr Spargel ihr die Wahrheit offenbart. Doch ihre Weissagungen für 2021 sind, genau wie jene von Nostradamus, ziemlich ins Blaue geraten. Wir lesen uns in einem Jahr nochmal.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen