Miss Colombia: Rührendes Tanz-Video nach Bein-Amputation

Die ehemalige Miss Colombia hat ihr Bein verloren. Jetzt zeigt sie aber, wie viel Lebensmut noch in ihr steckt!

Miss Colombia: Rührendes Tanz-Video nach Bein-Amputation
Weiterlesen
Weiterlesen

2011 wird Daniella Alvarez zur Miss Colombia gekürt und vertritt ihr Heimatland Kolumbien auch bei der Wahl zur Miss Universe. Ihr Leben könnte nicht besser laufen!

Bein-Amputation

Doch dann ereignet sich 2020 etwas Tragisches: Die Schönheit wird wegen eines Geschwürs an ihrem Bauch operiert, wobei Komplikationen auftreten und die Blutzufuhr in ihrem Bein unterbrochen wird.

Mehrere Operationen sind nötig, in denen ein Ärzteteam versucht, ihr Bein zu erhalten. Schließlich stellen sie aber fest, dass es nicht möglich ist, ihr Bein zu retten und so muss es amputiert werden.

Es hat zwar etwas gedauert, aber inzwischen hat sich Daniella an ihre Prothese, die sie nach der Amputation bekommen hat, gewöhnt und hat inzwischen kaum noch Schmerzen.

Starker Wille

Ihren Lebensmut hat sie trotz dieser schlimmen Erfahrung nicht verloren und geht auch wieder ihrer Leidenschaft, dem Tanzen, nach. Das fröhliche Video könnt ihr euch oben anschauen! Auf Instagram sagt sie, das sie ihren Körper so liebt, wie er ist:

Ich liebe meinen Körper noch genauso sehr wie vorher. Ich bin glücklich, hier auf dieser Welt zu sein und die neuen Herausforderungen anzugehen, die nun in mein Leben treten.

Wenn das mal kein makelloses Beispiel für Body Positivity und Selbstliebe ist! Mit dieser tollen Einstellung wird sie sicher noch weit kommen in ihrem Leben.