Mit über 60: Herbert Grönemeyer wird zum dritten Mal Vater

Mit über 60: Herbert Grönemeyer wird zum dritten Mal Vater

Herbert Grönemeyer hat es in seinem Leben wahrlich nicht immer leicht gehabt. Jetzt endlich - mit über 60 - hat er sein Lebensglück gefunden! Und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Herbert Grönemeyer ist Vater mit Leib und Seele. Zu seinen beiden Kindern aus erster Ehe gesellt sich nun ein kleines Geschwisterchen dazu - denn der 62-Jährige ist kürzlich noch einmal Vater geworden, wie die Bunte berichtet.

Songs für seine Frau

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Als Vollblutmusiker verarbeitet Herbert Grönemeyer die Emotionen für seine Liebsten oftmals in seinen Songs. So hat er für seine zweite Ehefrau Josefine Cox beispielsweise das Lied "Meine Lebensstrahlen" geschrieben. In einem Interview erklärt er dazu augenzwinkernd: "Sie sieht besser aus als ich. Deutlich." Zum Thema Hochzeit sagt der frischgebackene Vater: "Ich denke, es ist diese Sicht, sich einfach zu jemand zu bekennen. Das kann auch sehr viel Kräfte freimachen. Man bekennt sich zueinander und versucht die Zeit, die einem bleibt ... das gehen wir gemeinsam. Das finde ich schön. Ich bin ein Wildromantiker."

Songs für seine Kinder  

Auch seinen Kindern Marie, geb. 1989, und Felix, geb.1987, schrieb er ein Lied: "Zieh Deinen Weg". Grönemeyer erklärt: "Dieses Lied war für mich der Versuch, mal zu Papier zu bringen, was ich ihnen noch mitgeben möchte... Die beiden sind alt genug und verlassen allmählich den Hof." Wie das Lied heißen wird, das er seinem jüngsten Spross widmen wird, bleibt wohl erstmal noch abzuwarten...

Herbert Grönemeyer ist nicht der einzige deutsche Promi, der mit über 50 nochmal ein Kind bekommt. 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen