Silvia Wollny: Aus diesem Grund spricht sie nicht über ihr Leben in der Türkei

Das Oberhaupt der XXL-Familie klärt auf, warum sie nicht öffentlich über die Türkei spricht.

Es ist noch gar nicht lange her, da hat sich die Familie dazu entschieden, ihren Traum in die Tat umzusetzen: Die Wollnys sind in die Türkei ausgewandert! Jedoch sind nicht alle Familienmitglieder mitgekommen in die neue Heimat.

Silvias Tochter Sarafina und Peter fühlen sich pudelwohl in der Türkei

Sarafina und ihr Ehemann Peter, die vor ziemlich genau einem Jahr Eltern von Zwillingen geworden sind, posten hin und wieder Bilder aus der Türkei posten, wie diesen süßen Schnappschuss:

Die 57-Jährige ist sehr zurückhalten in den Sozialen Medien

Anders als Sarafina und ihr Mann hält sich Silvia auf Instagram sehr zurück, was Bilder oder Infos aus der Wahlheimat angeht. Doch warum ist das Familienoberhaupt so verschlossen?

Schon öfter haben die einzelnen Mitglieder des Wollny-Clans in Fragerunden auf Social Media erklärt, dass sie nicht die genauen Sendetermine von Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie kennen und deshalb nichts vorweg nehmen wollen, was später im TV zu sehen sein wird.

Fragerunde auf Instagram

Nun antwortet Silvia in einem Q&A auf Instagram noch einmal auf die Frage von Fans, warum sie bisher nicht über ihr neues Leben in südlichen Gefilden gesprochen hat:

Es sind Folgeninhalte. Sobald dies ausgestrahlt ist, werden wir hier darüber sprechen.

Auch interessant:

10 Dinge über die Wollnys, die ihr noch nicht wusstet

Exklusive Details: Sarafina Wollny verrät, wann es für ihre Familie zurück in die Türkei geht

Nicht Ehemann Peter: Dieser Mann verteidigt Sarafina Wollny!

Silvia Wollny macht mysteriöse Andeutung: Bleibt sie für immer in der Türkei? Silvia Wollny macht mysteriöse Andeutung: Bleibt sie für immer in der Türkei?