Supermodel Stella Tennant: Todesursache endlich enthüllt
Supermodel Stella Tennant: Todesursache endlich enthüllt
Supermodel Stella Tennant: Todesursache endlich enthüllt
Weiterlesen

Supermodel Stella Tennant: Todesursache endlich enthüllt

Von Pia Karim

Nach den Berichten zum plötzlichen und mysteriösen Tod von Supermodel Stella Tennant Ende Dezember ist jetzt endlich die Todesursache enthüllt worden.

Nur wenige Tage nach ihrem 50. Geburtstag ist das berühmteste adelige Model Großbritanniens, Stella Tennant, gestorben. Ersten Berichten zufolge ist ihr Tod plötzlich und ohne jeden Hinweis auf ein Verbrechen erfolgt.

Jahrelanger Kampf mit psychischer Erkrankung

Ihre Familie gibt jedoch nun bekannt, dass das Supermodel nach einem jahrelangen Kampf mit ihrer psychischen Erkrankung Selbstmord begangen hat. Ein Sprecher der Familie erklärt dem Daily Telegraph gegenüber:

Mit ihrer Kreativität, ihrer Intelligenz und ihrem Humor hat sie viele berührt. Stella ist es schon über längere Zeit hinweg nicht gut gegangen. Zu unserer tiefsten Trauer und Verzweiflung hat sie sich nicht imstande gefühlt, so weiter zu leben, trotz all der Liebe derer, die ihr am nächsten stehen.

Eine der Familie nahestehende Person, die anonym bleiben möchte, trägt ebenfalls dem Daily Telegraph zu:

Ihre Familie ist der Ansicht, dass mehr für die öffentliche Wahrnehmung psychischer Erkrankungen getan werden muss.

Dies ist ein wichtiges Thema, das aber in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabu ist. Tennant gilt als Vorreiterin in der Modewelt, als seltenerer Modeltyp, der damals sehr anders daherkommt als die typischen Models aus den 90er Jahren.

Bekannt für ihre androgynen wie chamälionhaften Qualitäten, ist die Catwalk-Queen Tennant auch Muse verschiedener Industrie-Giganten: Für Steven Meisel, der sie im September 1993 für das Cover der italienischen Vogue-Ausgabe ablichtet, sowie auch für den verstorbenen Karl Lagerfeld, als er noch bei Chanel und Fendi Chefdesigner ist.

Reaktionen aus der Modeindustrie

Viele Persönlichkeiten aus der Modewelt haben anlässlich des verfrühten Todes des Mannequins ihre Beileidsbekundungen ausgesprochen. Alexandra Shulman, ehemals leitende Redakteurin der britischen Vogue-Ausgabe, postet auf Instagram eine Nachricht voll der Trauer:

Tennant hinterlässt vier Kinder, Marcel, Cecily, Jasmine und Iris, die zwischen 15 und 22 Jahre alt sind. Sie war die Enkelin von Andrew Cavendish, dem 11. Herzog von Devonshire und Deborah Mitford, einer der bekannten adeligen Mitford-Schwestern. Weitere Informationen oben im Video.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen