Top 100: Harry und Meghan gehören zu den einflussreichsten Menschen der Welt

Der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden vom Time’s Magazin in die Top 100 der weltweit einflussreichsten Menschen gewählt.

Top 100: Harry und Meghan gehören zu den einflussreichsten Menschen der Welt
Weiterlesen
Weiterlesen

Nach über einem Jahr voller Negativ-Schlagzeilen geben Meghan Markle und Prinz Harry nun bekannt, dass sie sich "geehrt" fühlen, dass sie es auf die TIME100-Liste geschafft haben.

Harry und Meghan, die vor kurzem ihren 40. Geburtstag gefeiert hat, haben es auf die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt geschafft. Neben einem schmeichelnden Artikel zu dem Pärchen zieren die beiden auch das Titelblatt des Time’s Magazine.

Sie packen das Problem an

Der Artikel feiert in den höchsten Tönen, wie sich das Paar mithilfe ihrer Organisationen für Minderheiten einsetzt und Ungehörten eine Stimme verleiht.

Meghan und Harry wurden von José Andrés von der World Central Kitchen (WCK) interviewt, einer Charity-Organisation, die zusammen mit der Archewell Foundation Haiti unterstützt hat. Andrés berichtet, wie sehr ihn der humanitäre Einsatz des Paares berührt:

Zusammen mit Nonprofit-Partnern nehmen sie Risiken auf sich, um Menschen in Not zu helfen – bieten schwarzen Frauen und Mädchen in den USA mentale Unterstützung und beliefern Menschen, die in Indien und der Karibik von Naturkatastrophen betroffen sind, mit Lebensmitteln.

Andrés fährt fort:

In einer Welt, in der alle eine Meinung über Menschen haben, die sie nicht kennen, zeigen der Herzog und die Herzogin Mitgefühl mit Menschen, die sie nicht kennen. Sie bilden sich nicht einfach nur eine Meinung. Sie packen das Problem an.

Auf der Internetseite der Archewell Foundation schreibt das Paar:

Prinz Harry und Meghan, der Herzog und die Herzogin von Sussex, fühlen sich geehrt, dieses Jahr in der TIME100 zu sein.

Wer hat es noch auf die Liste geschafft

Jedes Jahr stellt das Time’s Magazine eine Liste der weltweit einflussreichsten Menschen aus unterschiedlichen Feldern zusammen. Unter den Glücklichen: US Präsident Joe Biden und Vizepräsidentin Kamala Harris, die Musiker:innen Billie Eilish, Lil Nas X und Britney Spears, die Athletinnen Naomi Osaka und Simone Biles sowie die preisgekrönte Regisseurin Chloé Zhao. Edward Felsenthal, CEO des Time’s Magazin, erklärt:

Für uns von der TIME ist die TIME100 mehr als nur eine Liste. Es ist eine Gemeinschaft von Führungskräften, von deren Energie und Einsatz wir hoffen, dass sie auch andere zum Handeln anregen. Es sind außerordentliche Führungsgrößen aus der ganzen Welt vertreten, die für eine bessere Zukunft arbeiten, von Unterhaltungskünstler:innen, die Hollywood inklusiver machen wollen, bis hin zu Aktivist:innen, die für Nachhaltigkeit und Menschenrechte kämpfen.