"Totaler Albtraum": GNTM-Finalistin kämpft trotz Drohungen weiter um Model-Thron
"Totaler Albtraum": GNTM-Finalistin kämpft trotz Drohungen weiter um Model-Thron
Weiterlesen

"Totaler Albtraum": GNTM-Finalistin kämpft trotz Drohungen weiter um Model-Thron

Morgen ist es endlich wieder soweit: Heidi Klum kürt zum 15. Mal Germany's Next Topmodel. Doch dieses Mal ist vieles anderes. Nicht nur Corona macht dem Finale zu schaffen, sondern auch Hate und Mobbing, dem Heidis "Meeeedchen" ausgesetzt sind - und der fast dazu geführt hätte, dass eine Finalistin das Handtuch wirft...

Die Spannung steigt: Morgen wird endlich wieder Heidis neues Topmodel auf dem Siegertreppchen stehen. Obwohl das große Finale aufgrund der Corona-Krise ohne Live-Show über die Bühne gehen wird, sind die Fans sehr gespannt darauf, welche der vier Finalistinnen das Rennen machen wird.

Ein Model dachte ans Aufhören

Morgen erfahren wir endlich, wer sich die Model-Krone aufsetzen darf und das Cover von Harper's Bazar küren wird. In der letzten Schlacht um Heidis Model-Thron stehen sich Jacky, Maureen, Sarah und Lijana gegenüber - aber nur eine kann Germany's Next Topmodel werden.

Doch eines der Mädchen hat des Öfteren daran gedacht das Model-Handtuch zu werfen. Die 24-Jährige Lijana polarisiert seit Anfang der Staffel die Zuschauer. Keiner Teilnehmerin ist jemals soviel Hate entgegengeschlagen wie ihr. Morddrohungen, Hetze und sogar Giftköder für ihren Hund wurden ausgelegt - die junge Frau offenbart nun, warum sie trotzdem weitermacht.

Viel Hate im Netz

Das Nachwuchsmodel aus Kassel konnte Model-Mama Heidi während der letzten Wochen vor allem mit ihrem Ehrgeiz überzeugen. Doch mit ihrer oft überheblichen Art nervt Lijana nicht nur ihre Konkurrentinnen - auch das Netz reagiert auf Lijana mit viel Hate. Ein "totaler Alptraum", wie Lijana klagt:

Das ist etwas, womit ich die letzten Wochen zu kämpfen habe. Ich denke immer wieder, wenn ich einfach alles hinwerfen würde, dann wäre es für meine Familie besser!
Die Angst ist jetzt mein ständiger Begleiter. Vorher war mein Ziel, das Finale zu gewinnen. Jetzt möchte ich es nur hinter mich bringen. Ich bin wirklich froh, wenn es endlich vorbei ist.

Aufgeben kommt nicht in Frage

Doch Aufgeben kommt für die Beauty nicht in Frage. "Wenn ich das machen würde, dann hätte ich verloren", erklärt sie selbstbewusst im Interview mit Promiflash. Mit ihrer Stärke will die selbstbewusste Frau auf anderen Mobbing-Opfern zeigen, dass sie niemals aufgeben sollten:

Gefühlt jeder hat mit Mobbing zu kämpfen. Es sind so viele Leute auf mich zugekommen, die meinten, sie werden seit Jahren gemobbt – und denen möchte ich einfach zeigen: Hey, ihr könnt trotzdem stark bleiben. Ich möchte ein Vorbild sein.

Eine klare Ansage von Lijana. Wir sind gespannt, ob sie es damit auch auf den Siegerthron schafft.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen