"Geschrien und geweint": Mirja du Mont trifft sich wieder mit Ex-Mann Sky du Mont

Nach zahlreichen Schicksalsschlägen hat nun endlich wieder das Glück an die Tür von Schauspielerin Mirja du Mont geklopft.

"Geschrien und geweint": Mirja du Mont trifft sich wieder mit Ex-Mann Sky du Mont
Weiterlesen
Weiterlesen

Die letzten Jahre waren für Mirja du Monte eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle. Höhen und Tiefen emotionaler, aber auch gesundheitlicher Natur. Lange Zeit geht es ihr gar nicht gut.

Schuld ist nicht zuletzt ihre Karriere, denn der Preis, den die 43-Jährige für ihren Erfolg zahlen muss, ist hoch. Doch mit der Rolle bei Unter uns geht für die Schauspielerin jetzt ein langersehnter Wunsch in Erfüllung, der sie auch einem alten "Bekannten" wieder nähergebracht hat.

Neue Rolle, neues Glück

Seit dem 12. Oktober ist Mirja du Mont in einer Hauptrolle der deutschen Soap Unter uns zu sehen. Für die Serie schlüpft sie in die Rolle von Mareike Ott.

Die temperamentvolle Blondine taucht plötzlich in der Schillerstraße auf und ihre verworrene Vergangenheit mit den Weigels weckt durchaus Serien-Fieber. Über ihre Rolle verrät Mirja du Mont:

Die Fans dürfen sich auf viele tolle Geschichten freuen, vor allem wenn Till Weigel und ich uns in der Konditorei näherkommen. Wer hier wohl wen vernaschen will?

Mit ihm will sie ihre Freude teilen!

Im Unter uns-Podcast schildert sie, wie sie aus allen Wolken gefallen ist, als ihr Manager ihr die frohe Kunde über den neuen Job überbracht hat:

Es war ein längeres Casting und mein Manager rief mich dann an dem Tag noch an und redete irgendwie immer um den heißen Brei herum. Und ich dachte schon er macht vorher Smalltalk, damit es mir jetzt nicht so schwerfällt. Und dann sagt er: 'Ich muss dir leider sagen – du hast die Rolle'.

Sie kann ihr Glück nicht fassen und muss es unbedingt mit ihrem Ex-Mann zu teilen. Kein Wunder, schließlich haben Mirja und Sky du Mont 16 Jahre miteinander verbracht und zwei gemeinsame Kinder.

Ob sie sich bei dem Abendessen mit so freudigem Anlass wieder nähergekommen sind, ist nicht bekannt.

Aus Liebe: Mann pflanzt 6.000 Eichen. 17 Jahre später erkennt sie seine Botschaft Aus Liebe: Mann pflanzt 6.000 Eichen. 17 Jahre später erkennt sie seine Botschaft