Wegen Grillen: Urlauber beschweren sich massiv beim Bürgermeister

Wegen Grillen: Urlauber beschweren sich massiv beim Bürgermeister

Der Bürgermeister der Stadt Le Beausset (Südfrankreich) erhält momentan zahlreiche Beschwerdebriefe, kann diese jedoch nicht ernst nehmen. Ihr Anliegen? Die Grillen in der Urlaubsgegend machen laut den Touristen zu viel Lärm.

Die Zikade singt den ganzen Sommer über, doch plötzlich stören sich Touristen an den kleinen,  stimmgewaltigen Tieren. Wie kann man an den Süden Frankreichs denken, ohne an das Zirpen der Zikaden zu denken, an dieses charakteristische Geräusch, das zum Charme der Region einfach dazugehört?

Ruhestörung durch Zikadengesang? 

Allerdings scheint es, dass diese Insekten, die mit dem Sonnenaufgang anfangen zu zirpen, nicht jedermanns Geschmack ist. Tatsächlich beschweren sich einige Touristen sogar über diesen charakteristischen Gesang!

In der Stadt Le Beausset in der Nähe von Marseille wird der Bürgermeister Georges Ferrero zweimal von Urlaubern, die sich sehr vom Gesang der Zikaden gestört fühlten, darum gebeten, die Tierchen auszurotten!

Fasssungslosigkeit beim Bürgermeister

Im Interview mit dem französischen Radiosender France Bleu erklärt der Bürgermeister:

„Sie fragten mich: Haben Sie Insektenvernichtungsmittel, die man auf den Bäumen verteilen kann? Wie wird man die Zikaden los?“

In Briefen an das Rathaus von Le Beausset beklagen einige Freizeitsegler, dass sie ihr eigenes Wort nicht mehr verstehen können, was sie dazu veranlasst, die Baumstämme mit Insektiziden zu besprühen, um die Tiere zum Schweigen zu bringen.

Auch interessant
Er will das Baby unbedingt beschützen, doch Etwas ist stärker als der kleine Hund

Gewissenlose Touristen 

Sie stellten sogar den Begriff Zikaden-„Gesang“ in Frage und bezeichnen die Geräusche einfach als ein sehr unangenehmes Knirschen. Für den Stadtverwalter ist die Situation wirklich bedrückend.

„Ich war sehr schockiert. Zikaden sind ein Teil des Wahrzeichens der Provence. Wenn man in den Süden kommt, weiß man, dass es Zikaden gibt. Wir sind stolz, sie zu haben!“, sagt er abschließend zu dieser traurigen Angelegenheit.

Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen