Romantisch und lecker! Das perfekte Dessert für den Valentinstag

Romantisch und lecker! Das perfekte Dessert für den Valentinstag

Überrascht euren Liebsten zum Valentinstag mit charmanten Apfelrosen in Blätterteig. Sie sehen nicht nur zauberhaft aus, sondern sind auch noch fruchtig, knusprig und lecker. Und ganz einfach nachzumachen, seht selbst in unserem Video!

Diese Apfelrosen mit Blätterteig sind eine fruchtig knusprige Dessertidee für den Valentinsabend oder auch sonst zu romantischen Gelegenheiten. Sie sind leicht zuzubereiten, sehen wirkungsvoll aus und sind wirklich lecker. Damit euch die Apfelrosen gut gelingen, raten wir euch, die Äpfel in wirklich ganz dünne Scheiben zu schneiden, damit sie sich besser zusammenrollen lassen. Viel Spaß, viel Erfolg und guten Appetit!

Zutaten: 

2 Äpfel

1 Blätterteig

50 g Zucker

½ Limette

1 Kaffeelöffel Zimt

3 Esslöffel Honig

200 ml Wasser

Zubereitung:  

1. Die Äpfel in feine Scheiben schneiden und in einen tiefen Teller geben, der mit dem Wasser, dem Limettensaft und dem Zucker gefüllt ist

2. Den Blätterteig in feine Streifen schneiden und mit Honig bestreichen

3. Die Blätterteigstreifen so mit den Apfelscheiben belegen, dass die obere Hälfte des Apfels übersteht

4. Dann zusammenrollen und in gebutterte Muffin-Förmchen geben

5. Bei 180° C zwanzig Minuten knusprig backen

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen