Süße Cheesecake-Herzen: So eroberst du sein Herz am Valentinstag!

Süße Cheesecake-Herzen: So eroberst du sein Herz am Valentinstag!

Wir haben genau das richtige Rezept für ein leckeres Dessert, passend zum Valentinstag. Diese kleinen herzförmigen Käsekuchen in rot sind einfach perfekt für den Tag der Liebe!

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Portion: für 4 Personen

Backzeit: 20 Minuten 

Zutaten für die kleinen Käsekuchenherzen

Für den Teig:

- 2 Eier

- 100 g Zucker

- 100 ml Milch

- 8 g Vanillezucker

- 100 g geschmolzene Butter

- 100 g Kakaopulver

- 200 g Mehl

- Rote Lebensmittelfarbe

Für die Quarkmasse:

- 400 g Philadelphia

- 100 g Zucker

- 1 Ei

- 8g Vanillezucker

Küchenutensilien für die kleinen Käsekuchenherzen:

- Zwei Schalen

- Ein Ofen

- Ein Handrührgerät

- Eine Kuchenform 

- Ein herzförmiger Ausstecher für Kekse

Hier kommen die folgenden Schritte. 

Für den Teig:

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren, bis der Teig glatt ist.

2. Den Teig in eine Kuchenform geben. 

Für die Quarkmasse:

3. Philadelphia, Ei, Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer mischen.

4.  Die Quarkmasse über den Teig in der Kuchenform geben und die beiden Massen miteinander vorsichtig vermischen (am besten mit einem Löffel), so dass sie sich zu einem schönen Muster vermischen.

5. 20 Minuten bei 170°C backen.

6. Wenn der Kuchen fertig ist, kleine Herzchen ausstechen. 

Der Oh My Mag -Trick 

Mische die beiden Teigmassen nicht zu sehr. Je weniger sie gemischt werden, desto besser sehen die Muster aus.

Am besten serviert man diese köstlichen Küchlein mit einem roten Fruchtcoulis und Schlagsahne.

Herzen sind nicht so dein Ding? Keine Sorge: Dann backe doch einfach unsere köstlichen Apfelrosen! 

Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen