Von blonder Haarmähne zum schwarzen Kurzhaarschnitt: So krass hat Blake Lively sich verändert

Von blonder Haarmähne zum schwarzen Kurzhaarschnitt: So krass hat Blake Lively sich verändert

Die legendäre Serena Van Der Woodsen aus Gossip Girl ist nicht länger blond und langhaarig! Seht selbst, was für eine wahnsinnige die Veränderung die Schauspielerin jetzt durchgemacht hat.

Blake Lively ist für ihren Modegeschmack und für ihren Traumkörper bekannt und wurde in einer Umfrage von Buzznet mit 7 Millionen Teilnehmern unter die Top 20 der schönsten Frauen gewählt.

Schluss mit langen Haaren

Seit ihren Anfängen bei der Serie Gossip Girl, die bald ihr großes Comeback feiern soll, verdreht die Schauspielerin allen mit ihrer blonden Mähne den Kopf, doch jetzt ist Schluss damit. Nach einem radikalen Umstyling hat die Ehefrau von Ryan Reynolds jetzt eine dunkle Kurzhaarfrisur.

View this post on Instagram

Party like it’s 1999...

A post shared by Blake Lively (@blakelively) on

Ein komplett neuer Look

Auf ihrem Instagram-Account (@blakelively) zeigt sich die junge Frau, die am 5. Oktober ihr drittes Kind zur Welt gebrachthat, erstmals mit dem völlig neuen Look. Diesen hat sie sich für ihren neuen Film The Rythm Section zugelegt.

Ab kommendem Novemberwird Blake Lively an der Seite von Jude Law in dem amerikanischen Thriller zu sehen sein. Darin spielt sie Stephanie Patrick, eine Frau, die ihre ganze Familie bei einem Flugzeugabsturz verloren hat und auf der Suche nach den Verantwortlichen zur Mörderin wird.

Alles für die Schauspielerei

Auch wenn sich die blonde Mähne der 32-jährigen Schauspieler nur unter der dunkelhaarigen Perücke versteckt, steht ihr der Look doch ausgesprochen gut. Das beweisen auch die Bilder des ersten Trailers, die ihr in dem Video weiter oben sehen könnt.

Auch interessant
Influencerin zeigt Körper im Wandel der Zeit: So sehr ändern sich Schönheitsideale

Das Video ist im Internet ein richtiger Hype und wurde bereits von 3 Millionen Menschen angeschaut. Ihre 25,4 Millionen Abonnenten reagieren durchweg begeistert auf die ersten Bilder des Kinofilms.

Und geht ihr im November auch ins Kino, um die Schauspielerin in ihrem ungewohnten Look zu bestaunen?

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen