Fahrzeugkontrolle: Polizei findet einen Kofferraum voller Hundewelpen
Fahrzeugkontrolle: Polizei findet einen Kofferraum voller Hundewelpen
Fahrzeugkontrolle: Polizei findet einen Kofferraum voller Hundewelpen
Weiterlesen

Fahrzeugkontrolle: Polizei findet einen Kofferraum voller Hundewelpen

Im Landkreis Passau haben Polizisten kürzlich zwei Hundeschmuggler gestellt, die illegal 13 Hundewelpen transportiert hatten.

Bei einer Autobahnkontrolle auf der A3 entdeckten Schleierfahnder die Tiere bei einer Fahrzeugkontrolle. Die 13 Welpen sollen laut Aussage der Beamten im Kofferraum in eine Gitterbox eingepfercht gewesen sein.

Die 27 und 38 Jahre alten Männer, die im Auto saßen, mit Wohnsitz in Nordrhein-Westphalen, konnten keine Impfpässe für die Welpen vorweisen.

Nun kümmert sich das Veterinäramt um die Unterbringung der Tiere.

Die Männer selber werden nun wegen Verstoß gegen das Tierseuchengesetz zur Verantwortung gezogen.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen