Mythos Zitronenwasser: Hilft die gelbe Frucht wirklich beim Abnehmen?

Mythos Zitronenwasser: Hilft die gelbe Frucht wirklich beim Abnehmen?

Zitronenwasser gilt als der ultimative Geheimtipp beim Abnehmen. Nicht nur Hollywood-Stars schwören auf die Wunderwaffe. Doch was kann die gelbe Frucht wirklich?

Um Zitronenwasser ranken sich viele Mythen. Dass die gelbe Frucht gesund ist, steht außer Frage - doch hilft die Zitrone auch beim Abnehmen und wirkt Wunder? Eines verraten wir euch vorab: Akkus solltet ihr nicht mit der Zitrone laden!

Zitrone stärkt die Abwehrkräfte und das Verdauungssystem

Allerdings hat die Säure der Zitrone tatsächlich auch einen positiven Einfluss auf unseren Körper. Sie unterstützt das Verdauungssystem, in dem sie die Gallenproduktion anregt und fördert die Verdauung von Fetten, hat aber keinerlei Einfluss auf bereits angelagertes Fettgewebe.

Dank ihrer Antioxidantien und dem hohen Vitamin C-Gehalt stärkt die Zitrone außerdem das Immunsystem. Doch Vorsicht, übermäßiger Konsum kann wegen der Säure allerdings auch schädlich sein. Insbesondere der Zahnschmelz leidet darunter.

Zitronenwasser entgiftet auch euren Körper. Die gelbe Frucht beschleunigt das Ausscheiden von überflüssigem Wasser sowie Gift- und Schadstoffen mit dem Urin. Um diesen Effekt zu erreichen, reicht schon ein Glas täglich.

Auch interessant
Dieses Baby kommt mit Verhütungsmittel der Mutter zur Welt

Zitronen können nicht alles

Doch leider müssen wir euch enttäuschen. Es handelt sich dabei um einen absoluten Irrglauben, dass nur das Trinken von Wasser mit Zitrone zum Abnehmen führt. Zwar unterstützt die Frucht durch ihre entgiftende Wirkung eure Diät ein wenig, doch ein Alleskönner ist die Zitrone leider nicht. Zitrone aufgelöst in Wasser wirkt bestimmt keine Wunder und ist kein geheimes Diät-Elixier. Die besten Ergebnisse erzielt ihr immer noch mit Sport!

Wenn ihr aber nach einem Trick sucht, wie ihr neben Sport und einer ausgewogenen Ernährung ein bisschen abnehmen könnt, dann trinkt vor jedem Essen etwas Wasser. Eine Studie der Zeitschrift Obesity hat ergeben, dass wenn man vor dem Essen Wasser trinkt, sich bereits ein gewisses Sättigungsgefühl einstellt und man dadurch weniger isst. Mehr erfahrt ihr in unserem Video!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen