Reporter dringen in diesen stillgelegten Zoo ein. Was sie da entdecken, ist umwerfend!

Reporter dringen in diesen stillgelegten Zoo ein. Was sie da entdecken, ist umwerfend!

Beim nächtlichen Besuchs eines stillgelegten Zoos im niederländischen Wassenaar machten drei YouTuber des Senders Stuk TV eine unglaubliche Entdeckung. Sie fanden einen alten Affen, der hier noch lebt...

Sie dringen nachts in einen stillgelegten Zoo ein und machen eine unglaubliche Entdeckung.

Den drei Reporter des YouTube -Senders Stuk TV saß die Angst im Nacken…

Sie hatten beschlossen, nachts in den stillgelegten Zoo von Wassenaar in den Niederlanden einzudringen.

Doch sie mussten schnell feststellen, dass der Zoo noch bewohnt war.

Nachdem sie Tierschreie gehört hatten, fanden sie einen Klammeraffen.

Das Tier lebt nun schon seit 55 Jahren in dem ehemaligen Zoo.

Der Zoo wurde 1985 aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit der Gemeinde geschlossen.

Da für den Affen kein Platz gefunden werden konnte, blieb er zusammen mit einem Artgenossen zurück.

Der zweite Affe war 2014 im Alter von 60 Jahren gestorben.

Seither lebt der zurückgebliebene 56-jährige Affe alleine hier.

Diese Situation ist natürlich auch Tierschutzorganisationen ein Dorn im Auge.

Doch der Besitzer bat, das Tier angesichts seines hohen Alters in Ruhe zu lassen.

• Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen