Sie nimmt eine Weihnachtskugel und macht damit etwas Geniales

Sie nimmt eine Weihnachtskugel und macht damit etwas Geniales

Weihnachten ist vorbei. Und die Weihnachtsdeko wieder in Kartons verpackt und im Keller oder auf dem Dachboden verstaut. Doch du kannst deinen Weihnachtskugeln auch ein zweites Leben schenken und sie das Jahr über zu praktischen Zwecken wiederverwenden. Wie das geht? Das zeigen wir dir hier.

Einladungen in transparenten Weihnachtskugeln

Einladungen kannst du auf originelle Weise unter die Leute bringen, indem du sie mit einem Foto und Angaben zum Dresscode in eine transparente Weihnachtskugel steckst und das Ganze mit einem hübschen Bändchen zubindest. Lass deinem Einfallsreichtum freien Lauf!

Transparente Weihnachtskugeln mit bunten Süßigkeiten

Steht ein Geburtstag an? Eine hübsche und leckere Idee für die Geburtstagsparty ist es, transparente Weihnachtskugeln mit bunten Süßigkeiten wie beispielsweise Smarties zu füllen, mit farbigen Bändchen zu verschließen und auf den Tellern zu verteilen. Das sieht gleich festlich aus und begeistert große wie kleine Naschkatzen. 

Leckere Desserts in transparenten Weihnachtskugeln

Leckere Desserts wie Schoko-MousseTiramisu oder Panacotta lassen sich in transparenten Weihnachtskugeln hübsch servieren. Natürlich muss die Konsistenz stimmen. Das Dessert sollte schon kühl und fest sein, wenn du es auf den Tisch bringst. 

Auch interessant
Sie nimmt eine Glasflasche und bastelt daraus etwas Unfassbares

Eine Fotogirlande

Warum nicht eine Fotogirlande mit deinen Lieblingsfotos machen? Such dir die digitalen Fotos aus, die sich am besten dazu eignen. Drucke sie in der gewünschten Größe aus. Auf Fotopapier oder auch einfachem Papier. Schneide sie aus. Und garniere jede Kugel mit einem Foto. Dann musst du die Kugeln nur noch schließen und mit einem Bändchen deiner Wahl aufhängen. Und schon hast du eine dekorative Fotogirlande.

Für eine originelle Geburtsankündigung

Es ist Nachwuchs unterwegs, doch bis jetzt weiß es noch keiner? Warum nicht das freudige Ereignis in einer transparenten Weihnachtskugel ankündigen? Wäre das nicht eine originelle Idee? Dazu die erste Ultraschallaufnahme in der gewünschten Größe kopieren, ausschneiden, in der Kugel anbringen, das Ganze mit einem Bändchen der entsprechenden Farbe zubinden, hübsch verpacken und zur Überraschung an die Personen verschenken, die es als erste wissen sollen.

• Sophie Kausch
Weiterlesen