Prinz William zeigt allen Stinkefinger. Das steckt dahinter.
Prinz William zeigt allen Stinkefinger. Das steckt dahinter.
Weiterlesen

Prinz William zeigt allen Stinkefinger. Das steckt dahinter.

Eigentlich sollte Prinz William ja allen Grund zur Freude haben. Gerade erst ist sein drittes Kind zur Welt gekommen, Mutter und Kind sind wohlauf. Und trotz allem ließ sich der künftige Thronfolger zu einer obszönen Geste hinreißen... doch was steckt wirklich dahinter?

Eigentlich gilt Prinz William als höflich, beherrscht und gutmütig. Doch ein Foto, das gerade im Internet kursiert, soll das genaue Gegenteil beweisen: Auf dem Bild, das vor dem Saint Mary's Hospital in London aufgenommen wurde, steht Prinz William im Profil, Hunderten seiner Untertanen den Stinkefinger zeigend. Nanu, wie konnte das denn passieren?

Hat sich der zukünftige König etwa zu einer ganz unköniglichen Geste hinreißen lassen? Mitnichten - denn wenn man das gleiche Bild aus einer anderen Perspektive betrachtet, sieht man, dass es sich um eine optische Täuschung handelt: In Wirklichkeit hebt William nämlich Mittel-, Ring- und kleinen Finger. So zeigt man in Großbritannien die Zahl „drei“, während man in Deutschland Daumen-, Zeige- und Mittelfinger heben würde. William zeigt also nur voller Stolz an, dass Baby Nummer drei endlich da ist. Kein Grund zur Aufregung also.

Mehr von den Royals:

William macht im Gottesdienst ein Nickerchen

Kate Middletons rotes Kleid bei Geburt ihres dritten Kindes

Charlotte winkt so süß, dass alle ausflippen vor Freude

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen