Camille Gottlieb: So ähnlich sieht sie ihrer Großmutter Grace Kelly

Camille Gottlieb ist die jüngste Tochter von Prinzessin Stéphanie von Monaco und damit die Enkelin von Grace Kelly. Aber das ist eigentlich gar nicht zu übersehen.

Zählt man die zwei unehelichen Kinder von Fürst Albert hinzu, hätte sich seine Mutter Grace Kelly über insgesamt elf Enkelkinder freuen können. Leider konnte die 1982 durch einen Autounfall viel zu früh verstorbene Fürstin keines davon kennenlernen. Umso schöner ist es, dass sie auf gewisse Art und Weise in ihren Enkeln weiterlebt.

Camilles Outfit gerät zur Nebensache

Natürlich haben sie alle Grace Kelly-Gene, dennoch sieht Prinzessin Stéphanies jüngste Tochter Camille Gottlieb ihrer Großmutter besonders ähnlich. Die 23-Jährige stammt aus der Beziehung der Royal mit dem Bodyguard Jean-Raymond Gottlieb und lebt wie ihre Mutter in Monaco. Dort arbeitet sie als Marketingleiterin in einem monegassischen Nachtclub.

Auf Instagram gibt Camille ihren rund 88.000 Followern regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben und bekommt dafür immer wieder positives Feedback. In einem ihrer letzten Post posiert sie lässig und natürlich, in einem schwarz-weißen Skipulli aus Strick. Ihr Outfit gerät aber zur Nebensache, den Fans fällt nämlich die verblüffende Ähnlichkeit zu ihrer Mutter Stéphanie sowie zu ihrer Großmutter Grace auf.

"Eine moderne Grace Kelly"

"Du siehst aus wie Prinzessin Stéphanie", schreibt eine Nutzerin in den Kommentaren. Andere finden: "Was für eine Schönheit! Identisch mit deiner Großmutter, der schönen Grace Kelly" oder "Es ist erstaunlich wie sehr du deiner Großmutter Grace ähnelst". "Eine moderne Grace Kelly", fasst ein Nutzer zusammen. Wie passend, dass Camille auch auf andere Weise an die einstige Fürstin erinnert. Mit vollem Namen heißt sie nämlich Camille Marie Kelly Gottlieb.

Charlène, Albert und Co.: So reich sind die Royals aus Monaco Charlène, Albert und Co.: So reich sind die Royals aus Monaco