König Charles III.: Gut gelaunt auf der Zugfahrt und Doppel-Jubiläum

Für gleich zwei besondere Jubiläen ist König Charles III. am Montag in den Zug gestiegen, um die Kleinstadt Pickering bei North Yorkshire zu besuchen.

König Charles III.: Gut gelaunt auf der Zugfahrt und Doppel-Jubiläum
©
König Charles III.: Gut gelaunt auf der Zugfahrt und Doppel-Jubiläum

König Charles III. (74) hat seinen jüngsten Termin in der Kleinstadt Pickering bei North Yorkshire sichtlich genossen. Für seine Anreise nutzte der Monarch die Gelegenheit, um mit dem Royal Train zu fahren, der von der berühmten Dampflokomotive Flying Scotsman gezogen wurde, die am Montag ihr 100-jähriges Bestehen feierte. "Was für eine wunderbare Art, nach Pickering zu kommen", heißt es dazu auf dem Instagram-Account der Royal Family.

Charles setzt auf sommerliche Farben Bei seiner Ankunft strahlte Charles bis über beide Ohren, als zahlreiche Stadtbewohner und Schaulustige ihn mit Jubel und Applaus empfingen. Für seinen Termin wählte der König einen beigen Anzug, darunter trug er ein hellrosafarbenes Hemd, eine dunkelrote Krawatte mit Muster, eine weiße Ansteckblüte und ein weiß-rotes Einstecktuch - ein durch und durch sommerlicher Look. Vor Ort begrüßte er die Stadtbewohner und betrat auch einige kleine Läden. Darüber hinaus enthüllte Charles eine Tafel, die für das 50-jährige Jubiläum der North Yorkshire Moors Railway angefertigt wurde.
View this post on Instagram

A post shared by The Royal Family (@theroyalfamily)

Royals tragen das Geschenk von König Charles III. Royals tragen das Geschenk von König Charles III.