TV-Tipps am Montag

In "Neben der Spur" (ZDF) wird der Psychiater Jessen mit einem bizarren Doppelmord konfrontiert. In "À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen" (Das Erste) krempelt ein Koch kurz vor der französischen Revolution die Landesküche um.

TV-Tipps am Montag
©
TV-Tipps am Montag

20:15 Uhr, ZDF, Neben der Spur: Schließe deine Augen, Thriller

Psychiater Joe Jessen (Ulrich Noethen) ist überglücklich: Nach Jahren der Trennung von seiner Ehefrau Nora (Petra van de Voort) lädt sie ihn ein, mit ihm und Tochter Lotte (Lilly Liefers) für einige Wochen an die Nordsee zu fahren. Passenderweise bittet ihn Vincent Ruiz (Jürgen Maurer), einen Blick auf einen ungelösten Fall ganz in der Nähe, in Husum, zu werfen. Doch zunächst eröffnet sich Joe in einem alten Bauernhaus ein schauriges Bild. Opfer sind Mutter und Tochter. Eine Bibel liegt aufgeschlagen auf dem Boden, an der Wand ein gemaltes Pentagramm.

20:15 Uhr, Das Erste, À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen, Komödie

Frankreich kurz vor der Revolution im Jahr 1789. Der begnadete Koch Pierre Manceron (Grégory Gadebois) hat es aus einfachen Verhältnissen geschafft, zum Küchenchef des Duc de Chamfort (Benjamin Lavernhe) aufzusteigen. Als er bei dem geltungssüchtigen Adligen in Ungnade fällt, kehrt Manceron zusammen mit seinem erwachsenen Sohn Benjamin (Lorenzo Lefèbvre) auf den verlassenen Hof der Familie zurück. Als die geheimnisvolle Louise (Isabelle Carré) auftaucht, um ausgerechnet bei ihm die Kochkünste zu erlernen, lehnt er zunächst ab. Sie erkauft sich jedoch ihre Ausbildung und unterstützt die Idee von Benjamin, etwas unerhört Neues zu wagen: Gäste jeden Standes sollen speisen können wie Adlige und Könige!

20:15 Uhr, Sat.1, Wunder, Familiendrama

August (Jacob Tremblay) leidet an einer seltenen Krankheit, die sein Gesicht lebensbedrohlich deformiert. Seine Eltern entschließen sich schweren Herzens, ihn nicht mehr zu Hause zu unterrichten, sondern auf eine normale Schule zu schicken. Dort wird der Fünftklässler von seinen Mitschülern gehänselt und gemieden - bis er auf Jack (Noah Jupe) trifft, der ihm hilft, sich wie ein normaler Junge zu fühlen.

20:15 Uhr, kabel eins, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Superheldenaction

Die X-Men müssen die Vergangenheit verändern, um die Zukunft zu retten: In der Zukunft verbreiten die übermächtigen Sentinels Angst und Schrecken, die rivalisierenden Mutanten-Gruppen sind kurz davor, auszusterben. Kurzerhand kooperieren die einstigen Gegner Magneto (Michael Fassbender) und Charles Xavier (James McAvoy) und schicken Wolverines (Hugh Jackman) Bewusstsein in die Vergangenheit. Dort soll Wolverine Mystique (Jennifer Lawrence), die den Bau der Sentinels ermöglichte, auf seine Seite ziehen. Der Auftrag erweist sich jedoch als schwierig.

22:15 Uhr, ZDF, Das Morgan Projekt, Sci-Fi

Lee Weathers (Kate Mara), eine Risikomanagerin, wird zu einem geheimen Labor geschickt, um dort einen Zwischenfall zu untersuchen, für den die Jugendliche Morgan (Anya Taylor-Joy) verantwortlich ist. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Unfall nicht von einem Menschen, sondern von einem menschenähnlichen Wesen mit künstlicher Intelligenz verursacht wurde, über das die Wissenschaftler offenbar die Kontrolle verloren haben.

TV-Tipps am Montag TV-Tipps am Montag