TV-Tipps am Montag

In "Versunkene Gräber" (ZDF) gerät eine Ex-Kollegin von Anwalt Vernau unter Mordverdacht. Food-Experte Sebastian Lege will das beste Dessert Deutschlands kreieren (VOX) und in Sat.1 läuft eine neue Folge von "Promi Big Brother".

TV-Tipps am Montag
© ZDF/Stefan Erhard
TV-Tipps am Montag

20:15 Uhr, ZDF, Versunkene Gräber, Thriller

Seit Anwalt Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) vor einigen Jahren die Drahtzieher eines Mordkomplotts entlarvt hat, sind einige Jahre vergangen. Die gemeinsame Kanzlei mit Marie-Luise (Stefanie Stappenbeck) gehört der Vergangenheit an. Doch dann erreicht ihn ein Hilferuf aus Polen: Marie-Luise ist im Krankenhaus, steht unter Mordverdacht, beteuert aber ihre Unschuld. Sie soll den deutschen Gelegenheitsarbeiter Horst Schwertfeger in Polen ermordet haben. Vernau ist fest entschlossen zu helfen und reist nach Polen. Dort gerät nicht nur Marie-Luise, sondern auch ihr Freund Jacek (Adrian Topol) unter Verdacht.

20:15 Uhr, VOX, Lege kommt auf den Geschmack, Food-Doku

Mission zuckersüß. In dieser Folge erreicht Produktentwickler Sebastian Lege seine persönlichen Grenzen. Während die meisten Deutschen Desserts lieben, hasst er zuckerhaltige Nachspeisen abgrundtief. Dennoch ist sein Ziel kein geringeres, als das beste Dessert Deutschlands zu kreieren. Im großen Finale tritt Sebastian Lege dann gegen drei der besten und erfolgreichsten Dessertmacher an, unter anderem gegen Backbloggerin Sally Özcan.

20:15 Uhr, Sat.1, Promi Big Brother, Realityshow

Big Brother lädt zum zehnjährigen Jubiläum erneut zahlreiche prominente Stars und Sternchen in seinen Container ein. Dort müssen sie sich als Bewohner den Regeln und täglichen Herausforderungen von Big Brother stellen. Prominente aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens unterliegen einer 24-stündigen Kamerabeobachtung durch Big Brother. Marlene Lufen und Jochen Schropp moderieren die täglichen Shows live aus Köln.

20:15 Uhr, 3Sat, Der neue Freund, Drama

Henriette (Corinna Harfouch), die verwitwete Mutter von Johanna (Karin Hanczewski), lädt diese zu einem Wochenendbesuch ein. Überraschend stellt Henriette stolz ihren neuen Freund Philipp (Louis Nitsche) vor, der 25 Jahre jünger ist. Johanna, von dieser Situation überrumpelt, ist skeptisch und hält Philipp zunächst für einen Heiratsschwindler. Zwischen Johannas Misstrauen, Henriettes Selbstbewusstsein und Philipps Bemühungen, die Wogen zu glätten, entwickelt sich ein schwieriges Zusammentreffen.

22:15 Uhr, ZDF, Die purpurnen Flüsse: Die Kunst des Todes, Thrillerserie

In einer abgelegenen Kunsthochschule wird die ausblutende Leiche einer Studentin entdeckt. Niémans (Olivier Marchal) und Delaunay (Erika Sainte) verdächtigen die umstrittene Dozentin Ariane (Cyrielle Debreuil) alias "Lilith" des Mordes. Ariane gründete einst unter dem Pseudonym Lilith die Malbewegung "Anima Obscura". Als Dozentin bediente sie sich höchst fragwürdiger, übergriffiger Methoden, weshalb das spätere Mordopfer sie sogar verklagen wollte. Doch ist dies ein ausreichendes Tatmotiv?

TV-Tipps am Montag TV-Tipps am Montag