Angelina Jolie: Strenge Bedingungen für Brad Pitt, wenn er die Kids sehen will
Angelina Jolie: Strenge Bedingungen für Brad Pitt, wenn er die Kids sehen will
Angelina Jolie: Strenge Bedingungen für Brad Pitt, wenn er die Kids sehen will
Weiterlesen

Angelina Jolie: Strenge Bedingungen für Brad Pitt, wenn er die Kids sehen will

Zurück aus Frankreich, wo er ein paar Tage mit seiner neuen Freundin Nicole Poturalski verbracht hat, will Brad Pitt eigentlich seine Kinder wiedersehen, doch Angelina Jolie macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Offensichtlich hat sie ganz besondere Bedingungen für ein solches Treffen.

Die Krise zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie spitzt sich weiter zu. Offensichtlich gefällt es seiner Ex-Frau gar nicht, dass Brad Pitt mit seiner neuen Freundin Nicole Poturalski eine schöne Zeit in Südfrankreich verbracht hat und das lässt sie ihn jetzt bitter spüren. Der US Weekly zufolge nutzt die verstimmte Schauspielerin die Gelegenheit, um ihrem Ex-Mann einige Bedingungen für ein Treffen mit seinen Kindern aufzuerlegen.

Hört es nie auf?

Mitten im Sorgerechtsstreit um ihre gemeinsamen Kinder verbietet Angelina Jolie Brad Pitt nun, seine Kinder zu sehen. Ein Insider berichtet gegenüber dem US-amerikanischen Klatschmagazin:

Angelina besteht darauf, dass sich Brad Pitt nach seiner Rückkehr aus Frankreich in eine 14-tägige Quarantäne begibt, da die Coronazahlen in diesem Gebiet momentan sehr hoch sind. Was ihre Kinder betrifft, will sie keine Risiken eingehen.

Nicht zu Unrecht fühlt sich Brad Pitt von dieser Bedingung angegriffen. Nun will der Schauspieler im Abstand von ein paar Tagen zwei Tests machen in der Hoffnung, die Quarantäne so verkürzen zu können. Überzeugt, den Schauspieler für sein Verhalten zur Rechenschaft zu ziehen, lehnt Angelina Jolie diesen Vorschlag jedoch direkt ab.

Rastet sie aus?

Kein Wunder, dass die Schauspielerin sauer ist, schließlich hat ihr Ex seine Neue mit auf das Schloss Miraval genommen, das Anwesen des Ex-Paares, auf dem sie sich 2010 auch das Ja-Wort gegeben haben.

Einem Bekannten zufolge kümmere es Brad Pitt in keiner Weise, was seine Ex-Frau davon halte. Brad habe ganz genau gewusst, wie Angelina darauf reagieren würde, wenn er seine Neue quasi an ihrem Hochzeitstag nach Miraval bringt. Der Insider fährt fort:

Er machte sich keine Gedanken darum, dass Angelina ausrasten könnte. Er wusste, dass es passieren würde. Er wartete einfach nur ab, was sie tun würde.

Ein heftiger Schlag, den Angelina Jolie ihm nun heimzahlt.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen