Geschlechtsangleichung: So geht es Ex-GNTM-Model Lucy nach der OP
Geschlechtsangleichung: So geht es Ex-GNTM-Model Lucy nach der OP
Geschlechtsangleichung: So geht es Ex-GNTM-Model Lucy nach der OP
Weiterlesen

Geschlechtsangleichung: So geht es Ex-GNTM-Model Lucy nach der OP

Für die ehemalige GNTM-Teilnehmerin geht ein Traum in Erfüllung! Nach 21 Jahren gefangen im Körper eines Jungen findet heute Morgen endlich ihre Geschlechtsangleichung statt.

Was es für eine unglaubliche Erleichterung es nun für die 21-Jährige sein muss, morgens aufzuwachen und sich nicht länger in dem Körper des falschen Geschlechts gefangen zu fühlen. Kurz nach der OP meldet sie sich erstmals über Instagram zu Wort.

OP gut überstanden

Lucy Hellenbrecht wird zwar als Junge geboren, doch ihr ganzes Leben lang fühlt sie sich als Mädchen, jetzt endlich bekommt sie die geschlechtsangleichende Operation, von der sie sich ein glückliches Leben erhofft.

Frisch aus dem OP-Saal schickt sie ihren Fans auf Instagram eine beruhigende Nachricht: Es geht ihr gut und die OP ist reibungslos verlaufen, berichtet sie glücklich. Auch die Ärzte sind wohl sehr zufrieden:

Ich habe auch die Ärzte gefragt, die OP ist super verlaufen. Die sind auch selber sehr zufrieden damit, wie es gelaufen ist – und ich nehme an, das ist fürs Erste schon mal ein gutes Zeichen.

Ein neues Leben für Lucy

Aktuell ist die junge Frau noch ganz benommen. Jetzt muss sie sich erst einmal von der anstrengenden Operation erholen und sich an ihren neuen Körper gewöhnen. Auf Instagram berichtet sie:

Es ist einfach alles nur sehr beklemmend und unangenehm, weil da unten alles voll ist mit Verbänden.

Bald will sie ihren Fans einen ausführlichen Bericht von der OP und allem, was damit verbunden ist, liefern. Wir sind schon ganz gespannt und wünschen Lucy bis dahin alles Gute. Mit ihrem Mut, für das einzustehen, was sie sich am meisten wünscht, ist sie für viele ein großes Vorbild.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen