Ex-GNTM-Kandidatin Lucy steht kurz vor lang ersehnter Geschlechts-OP
Ex-GNTM-Kandidatin Lucy steht kurz vor lang ersehnter Geschlechts-OP
Ex-GNTM-Kandidatin Lucy steht kurz vor lang ersehnter Geschlechts-OP
Weiterlesen

Ex-GNTM-Kandidatin Lucy steht kurz vor lang ersehnter Geschlechts-OP

Viele kennen Lucy Hellenbrecht noch von Germany's Next Topmodel, wo sie als Transgender-Model für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat. Eine Geschlechtsumwandlung hat die 21-Jährige noch nicht gemacht, bald soll es aber so weit sein!

Lucy Hellenbrecht hat Germanys Next Topmodel definitiv aufgemischt! Sie geht ganz offen mit ihrem Körper um und sammelt damit viele Sympathiepunkte in der Show, in der es sonst nur um Äußerlichkeiten geht.

Lucy ist als Junge zur Welt gekommen

Die 21-Jährige ist als Junge auf die Welt gekommen, fühlt sich aber mehr als Frau denn als Mann. Das kommt damals auch bei GNTM öfter zur Sprache. Die Studentin hat nur einen Traum: Sie möchte eine Geschlechtsumwandlung vollziehen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Bisher hat Lucy nicht verraten, wann die alles verändernde Operation stattfinden soll - bis jetzt! Vorher hieß es nur, dass die OP noch in diesem Jahr stattfinden solle. Dabei ist ihr Traum nicht erst gestern entstanden; schon vor zwei Jahren hat sie sich zur Geschlechtsumwandlung und der damit verbundenen Operation beraten lassen.

Wann wird die OP stattfinden?

Jetzt verrät die Hessin, dass die Operation für Dezember geplant ist - beziehungswiese war, denn dann kommt doch alles ganz anders, als Lucy glaubt. Auf Instagram, wo sie offen mit diesem Thema umgeht, verrät sie ihren Fans:

Vor zwei Wochen habe ich einen Anruf von der Klinik bekommen, dass jemand abgesprungen ist und ich quasi schon in den November vorrücken könnte.

Hat sie Angst?

Sie erzählt weiter, dass sie vorerst mündlich zugesagt habe - anschließend habe sie dann die Unterlagen zugeschickt bekommen. Diese habe sie unterschrieben und zurückgeschickt. Wer meinen könnte, dass die 21-Jährige Bammel vor der anstehenden Operation haben könnte, der irrt sich:

Ich habe keine negativen Gefühle gegenüber der OP. Ich freue mich tierisch darauf. Ich habe auch keine Angst oder bin aufgeregt.

Wir drücken Lucy die Daumen für die Operation und wünschen ihr alles Gute!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen