GNTM-Model Elena erschöpft: "Ist es problematisch, wenn man anfängt Selbstgespräche zu führen?"

GNTM-Model Elena erschöpft: "Ist es problematisch, wenn man anfängt Selbstgespräche zu führen?"

Elena kann nicht mehr, sie ist erschöpft. Durch welche schwierige Phase geht das Model im Moment?

Die Show Germanys Next Topmodel treibt junge Models an ihre Grenzen. Star Elena kämpfte in der Show mit den hohen Ansprüchen, doch auch jetzt geht sie durch eine schwierige Phase. Was ist nur los bei dem jungen Model?

Schwierige Phase

Um Ex-GNTM-Kandidatin Elena ist es in letzter Zeit ruhig geworden. Fans fragen sich, was los ist und wie es der 23-Jährigen geht. In einem Video auf Instagram bekommen sie die Antwort darauf.

Die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière erklärt darin, wie sie manchmal Selbstgespräche führt und fragt sich, ob das ein Warnzeichen sein könnte. Ist Elena etwa psychisch krank?

Ein kleiner Scherz

Zur Erleichterung ihrer Fans ist das Video nur scherzhaft gemeint und soll Elenas Fans zum Lachen bringen. In einer freien Minute ist einfach die Phantasie mit der 23-Jährigen durchgegangen und sie hat das nicht ganz ernst gemeinte Video gedreht.

Dennoch geht das Model immer wieder durch schwierige Phasen und kommuniziert das auch ganz offen mit der Community: "Ich hab eine richtige scheiß Phase momentan." Selbstgespräche hält sie da für legitim, da es auch wichtig sei, mit sich selbst zu kommunizieren.

Auch interessant
Dieses Baby kommt mit Verhütungsmittel der Mutter zur Welt

Solche Videos, wie das über Selbstgespräche dürften also nicht nur Elenas Fans aufheitern, sondern vielleicht auch das Model selbst. Bleibt zu hoffen, dass es ihr bald besser geht.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen