"Ich lass mich doch nicht spritzen": Felicitas Woll ist glücklich mit ihren Falten
"Ich lass mich doch nicht spritzen": Felicitas Woll ist glücklich mit ihren Falten
Weiterlesen

"Ich lass mich doch nicht spritzen": Felicitas Woll ist glücklich mit ihren Falten

Felicitas Woll kehrt in ihrer berühmtesten Rolle zurück: Als Lolle feiert sie ein Comeback auf der Leinwand. Anlässlich der Veröffentlichung des Kinofilms spricht die Schauspielerin übers Älterwerden und Botox.

Fast 20 Jahre ist es her, als sich Felictias Woll als chaotische Lolle in der Serie Berlin, Berlin in die Herzen der Zuschauer spielt. Nun bekommt die Erfolgsserie eine Fortsetzung: Noch diesen Monat soll es ein Wiedersehen mit Lolle auf der Kinoleinwand geben. Und wie der Trailer schon zeigt, hat sich Felictias kaum verändert.

Felicitias wurde 40

Wie schnell die Zeit vergeht: Felicitas Woll feiert diesen Januar ihren 40. Geburtstag. Die Mutter von zwei Töchtern spricht im Interview mit Gala exklusiv über das Älterwerden und die Beziehung zu ihrem eigenen Körper. Dabei ist die Grimme-Preisträgerin sehr gelassen und selbstbewusst:

Es ist alles in Ordnung für mich, wenn ich mich im Spiegel sehe. Natürlich haben sich mein Gesicht, meine Haut und mein Körper verändert in den letzten zehn Jahren. So what...?
View this post on Instagram

Berlin 📸 Kai-Uwe Heinrich

A post shared by Felicitas Katharina Woll (@felicitaskatharinawoll) on

Botox kommt nicht infrage

Schönheitseingriffe oder Botox sind für die Schauspielerin keine Option, wie sie verrät: "Nein, mein Gesicht ist mein Arbeitsgerät, ich lass mich doch nicht spritzen. Ich werde auch nicht damit anfangen, an mir rumzuarbeiten."

Die Schauspielerin ist mit sich selbst im Reinen und sie scheint glücklich zu sein. Ob dazu ein Mann gehört, lässt die Schauspielerin offen: "Sagen wir so: Ich bin glücklich, mein Leben ist aufregend und bunt und ich liebe mein Leben. Mein Leben ist ein Abenteuerland." Eine gesunde Einstellung! Mehr über die Schauspielerin erfahrt ihr in unserem Video!

Michael Jackson ohne Schönheits-OPs: So hätte er ausgesehen
Auch interessant
Michael Jackson ohne Schönheits-OPs: So hätte er ausgesehen
Von Martin Gerst
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen